Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. August 2015

Zu Diskriminierung: bundesweit Umfrage

 

Am 1. September startet Deutschlands bis zum 30. November angesetzte bislang größte Umfrage zum Thema Diskriminierung, organisiert von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Karlsruhes Gleichstellungsbeauftragte Annette Niesyto wirbt für die Aktion: „Je mehr Menschen sich beteiligen, desto besser für die Auswertungen.“ Jeder und Jede ab 14 kann mitmachen. Mit einem Berliner Institut soll untersucht werden, welche Folgen Diskriminierungen haben und wie die Menschen damit umgehen. Erste Fakten sollen 2016 veröffentlicht werden. Info: www.antidiskriminierungsstelle.de, Rubrik Themen und Forschung, Projekte. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe