Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. September 2015

Tiefbauamt: „Offene Tür“ zum Jubiläum

Tag der offenen Tür auf dem Betriebshof des Tiefbauamtes

Tag der offenen Tür auf dem Betriebshof des Tiefbauamtes

 

Feier zum 125-jährigen Bestehen im Betriebshof

Mit einem "Tag der offenen Tür" im Betriebshof in der Ottostraße 15 feiert das städtische Tiefbauamt am Samstag, 12. September, von 10 bis 17 Uhr sein 125-jähriges Bestehen.

Eröffnet wird das Programm mit einem Festakt um 10 Uhr. Auf die Ansprache von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup folgen Grußworte von Vertreterinnen und Vertretern der Bauverbände. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Badische Konservatorium.

Ab 11 Uhr stellen sich dann die verschiedenen Bereiche des Tiefbauamtes vor und präsentieren den Geräte- und Fuhrpark. Im Laufe des Tages ist für Unterhaltung mit Musik, Kinderprogramm und das leibliche Wohl gesorgt. Für diejenigen, die den Betriebshof nicht direkt erreichen können, ist ein Shuttlebus-Service im 20-Minuten-Takt von der Haltestelle Gottesauer Platz eingerichtet.

Das städtische Tiefbauamt entstand 1890 aus dem Wasser- und Straßenbauamt. Dazu gehörten in den ersten Jahrzehnten auch heute eigenständige Ämter wie das Amt für Abfallwirtschaft, das Gartenbauamt, das Liegenschaftsamt und das Stadtplanungsamt. Derzeit bietet das Tiefbauamt für rund 480 Beschäftigte Arbeitsplätze mit verschiedenen Berufsbildern.  –red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe