Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 11. September 2015

Festivalsommer: Mit dem OB den Stadtsieg ertanzen

 

Seit mehr als zehn Jahren ist die Initiative „Deutschland bewegt sich“ unterwegs, um die Bevölkerung mit regionalen und überregionalen Partnern und vor allem mit vielen prominenten Sportlern zu körperlicher Aktivität zu motivieren.

 Zum 300. Karlsruher Stadtgeburtstag verwandelt die Initiative am Samstag, 12., und Sonntag, 13. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr, den Schlossplatz zum großen Open-Air-Fitness-Parcours, bei dem sich auch viele Karlsruher Vereine und Institutionen präsentieren.

Mit von der Partie bereits bei der offiziellen Eröffnung am Samstag, um 11 Uhr sind Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll, Box-Olympiasieger Torsten May, Tischtennis-Paralympicssieger Jochen Wollmert, Doppelolympiasiegerin Heike Drechsler und Tanzweltmeister „Mister Dance“ Michael Hull.

Letzterer will am Sonntag, um 15 Uhr die meisten Menschen in Bewegung bringen und wettet mit OB Dr. Frank Mentrup, dass dieser es nicht schafft, 1.000 Menschen auf dem Schlossplatz zum Tanzen zu bringen. Sollte Hull die Stadtwette verlieren, wird er für einen sozialen Zweck nochmals in die Fächerstadt kommen.

Neben Karlsruhe macht der Open-Air-Fitness-Parcours in diesem Jahr noch in vier weiteren Städten Station. Wie schon in den Jahren zuvor treten die einzelnen Tourstädte auch 2015 wieder in zwei Wettbewerben gegeneinander an: An einem Laufband-Wettbewerb können alle Sportbegeisterten ab zwölf Jahren teilnehmen. Die gelaufenen Einzelkilometer werden addiert und per Bildschirm auf der Aktionsfläche der jeweiligen Tourstadt gezeigt. Die sportlichste Stadt erhält 50 Paar Laufschuhe. Diese werden vor Ort durch die Siegerstadt an eine ausgewählte Institution oder Organisation übergeben. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe