Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. Oktober 2015

Vorschau

Gedenken zum 75. Jahrestag der Deportation südwestdeutscher Juden nach Gurs / Zentrale Feier auf dem Friedhof des Deportiertenlagers / Stele vor dem Hauptbahnhof enthüllt

Deportationen: Bekenntnis zum Einstehen für Menschenwürde

Mit der Enthüllung einer Stele vor dem Hauptbahnhof und der Gedenkfeier auf dem Friedhof des früheren Internierungslagers Gurs (siehe „Die Vorhölle vor Auschwitz) erweiterte die Stadt Karlsruhe zum 75. Jahrestag der Deportation südwestdeutscher Juden ihre Erinnerungskultur um zwei wichtige Bausteine.

weiterDeportationen: Bekenntnis zum Einstehen für Menschenwürde

Vorschau

Zeitzeugen des Lagers Gurs berichten / Schicksal als Mahnung für die Nachfolgenden

Deportationen: Hinsehen statt wegschauen

Am Morgen des 40. Oktober 1940 standen NS-Schergen vor der Tür. Trieben ihn und seine Familie wie Hunderte anderer Karlsruher Juden aus der Wohnung, hin zum Hauptbahnhof. Abends wurden sie allesamt in Züge verfrachtet und nach Gurs verschleppt.

weiterDeportationen: Hinsehen statt wegschauen

Vorschau

Treffen mit Bürgervereinen

Zukunftsstadt: Alleen, Apps und mehr Brücken

„SmartQuarterVision KA 2030+“ – mit diesem Projekt nimmt Karlsruhe am Wettbewerb „Zukunftsstadt“ des Bundesforschungsministeriums teil. In der ersten Phase dieses bundesweiten Wettbewerbs entwickelt das Zukunftsstadt-Team Karlsruhe gemeinsam mit Bürgerschaft und Stadtteilakteuren jeweils eine Vision für die Stadtteile Mühlburg und Knielingen, wobei die entwickelten Handlungsansätze auf andere Stadtteile übertragbar sein sollen.

weiterZukunftsstadt: Alleen, Apps und mehr Brücken
Ideenwettbewerb zur Zukunft von Knielingen und Mühlburg

Zukunftsstadt: Wer wird Visionär?

Wie sieht mein Leben im Jahr 2030 und danach in Knielingen oder Mühlburg aus? Welche Verkehrsmittel gibt es dann, welche Wohnformen? Welche technischen Entwicklungen verändern meinen persönlichen Tagesablauf oder meinen Arbeitsplatz? Wie hört und fühlt sich mein Stadtteil in Zukunft an? Was wünsche ich mir für mich selbst und die Menschen in meinem Stadtteil?

weiterZukunftsstadt: Wer wird Visionär?
KIT und PH im Rathaus / Vorträge und Mitmach-Stationen

Wissenschaft für alle: Licht und Werkstattpädagogik

Wissenschaft im Rathaus am Marktplatz können Bürgerinnen und Bürger – bei freiem Eintritt – nächsten Monat gleich zwei Mal erleben.

weiterWissenschaft für alle: Licht und Werkstattpädagogik

Vorschau

Bahnhofstraße Fahrradstraße / Insgesamt elf neue Radstraßen

Radverkehr: Autos sind nur zu Gast

„Prima“, lautete der erfreute Kommentar eines Radlers, als in der Bahnhofstraße das Piktogramm „Fahrradstraße“ angebracht wurde. Die Bahnhofstraße zwischen Bahnhofplatz und Beiertheimer Allee ist die erste von elf Straßen, die bis Frühjahr 2016 neu als Radstraße ausgeschildert werden.

weiterRadverkehr: Autos sind nur zu Gast

Vorschau

Durlacher Tor zusehends als unterirdische Haltestelle erkennbar / Station Europaplatz erhält Schottwand

Kombilösung: Es geht tief runter und oben voran am Marktplatz

Am Durlacher Tor nehmen die Rampe, das Tunnelportal und der Tunnel bis zur künftigen unterirdischen Haltestelle Durlacher Tor in den nächsten Wochen ihre endgültige Gestalt an: Zurzeit wird unter anderem die letzte Rampenwand betoniert.

weiterKombilösung: Es geht tief runter und oben voran am Marktplatz

Vorschau

Altbewährtes und viel Neues für die ganze Familie

43. offerta: Mehr Angebote, mehr Show

Über 140.000 Besucher werden auch zur 43. Verbrauchermesse offerta vom 31. Oktober bis 8. November in der Messe Karlsruhe erwartet. 817 Aussteller aus 17 Ländern, noch mehr Events und Thementage sorgen für ein besonders vielfältiges Angebot.

weiter43. offerta: Mehr Angebote, mehr Show
Zukunft Zoologischer Stadtgarten: Workshops im November

Zoologischer Stadtgarten: Besucherblick gefragt

Beim Bürgerforum zur Zukunft des Zoologischen Stadtgartens im Sommer wurden der Öffentlichkeit erste Erkenntnisse nach der Analysephase vorgestellt. Teilnehmer des Forums konnten sich mit Anregungen einbringen.

weiterZoologischer Stadtgarten: Besucherblick gefragt

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten: Anderes Zeitgefüge

Der Zoologische Stadtgarten passt seine Öffnungszeiten ab 1. November der Winterzeit an.

weiterZoologischer Stadtgarten: Anderes Zeitgefüge
Planungen zur Erweiterung der Draisschule generieren Ideallösung

Wettbewerb: Entwurf stärkt Ort und Charakter

Die Preisrichter eruierten unstrittig einen klaren Favoriten, auch die Nutzer blicken freudig voraus. Die ermunterten Zweitplatzierten gratulierten dem ersten Preisträger ehrlich, und beide anwesenden Architekturbüros lobten die Präsentation der Konzepte durch das Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft (HGW).

weiterWettbewerb: Entwurf stärkt Ort und Charakter

Soziales: Beschwerdestelle Psychiatrie wird 15

Seit 15 Jahren existiert die Beschwerdestelle Psychiatrie in Karlsruhe bereits. Seit dem Inkrafttreten des Psychisch-Kranke-Hilfe-Gesetzes am 1. Januar 2015 heißt sie Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle (IBB).

weiterSoziales: Beschwerdestelle Psychiatrie wird 15

Vorschau

Sport: SO-Handballer tolle Botschafter

Bei den Weltspielen von Special Olympics (SO), dem weltweiten Verband für Athleten mit geistiger Behinderung, im Sommer in Los Angeles belegte das deutsche SO-Nationalteam den vierten Platz.

weiterSport: SO-Handballer tolle Botschafter

Vorschau

Esel, Ziegen und Schafe erfolgreich im Weideeinsatz

Alter Flugplatz: Tiere mit viel Spaß bei der Arbeit

Ganze 69 Hektar groß ist das Gelände des ehemaligen Exerzier- und späteren Militärflugplatzes, das als „FFH-Gebiet Alter Fluplatz“ seit fünf Jahren unter Naturschutz steht. Besonders die enormen Grasflächen mit ihrer Bedeutung für die Vogelwelt führte zu Unterschutzstellung durch das Regierungspräsidium, das die Pflege der Flächen finanziert, die Regie dafür aber der Stadt übertragen hat.

weiterAlter Flugplatz: Tiere mit viel Spaß bei der Arbeit
Zuschüsse für Landesbedienstete / Verbünde geben Rabatt

Nahverkehr: Vorreiter bei Jobtickets

Baden-Württemberg ist Vorreiter für alle 16 Bundesländer in Sachen Jobticket für seine Bediensteten. Die 22 Verkehrsverbünde im Land und die DB-AG haben eine Vereinbarung mit der Landesregierung unterzeichnet. Die Beschäftigten des Landes in den einzelnen Verbund-Bezirken bekommen auf die Jahreskarten der Verbünde einen Rabatt von zwölf Prozent. Das Land schießt für diejenigen, die das Angebot nutzen, monatlich weitere 20 Euro zu.

weiterNahverkehr: Vorreiter bei Jobtickets

Vorschau

Tägliche Menge entspricht nur der Masse der Pyramide

Forst: Holzernte bis Frühjahr

Seit Anfang Oktober und noch bis in den März laufen in den Wäldern rund um Karlsruhe Holzfällarbeiten. In Naturschutzgebieten endet die Holzernte bereits im Februar.

weiterForst: Holzernte bis Frühjahr

Am Friedrichsplatz: Naturkundemuseum ist wieder geöffnet

Das Naturkundemuseum am Friedrichsplatz ist wieder offen, nachdem die Umbauarbeiten am Hauptgebäude abgeschlossen sind.

weiterAm Friedrichsplatz: Naturkundemuseum ist wieder geöffnet

Vorschau

Von heute bis zm 9. November Trubel auf dem Messplatz

Herbstmess: Elf Tage Vergnügen pur

Das Festivaljahr strebt dem Ende entgegen – bietet aber noch einmal einen Höhepunkt. Am heutigen Freitag beginnt auf dem Messplatz die traditionelle Herbstmess. Elf Tage lang bieten die Schausteller jede Menge Spaß, Nervenkitzel pur, Adrenalinstöße und auf der anderen Seite Gemütlichkeit und Vergnügungen wie eh und je.

weiterHerbstmess: Elf Tage Vergnügen pur

Dammschau: Rheindämme auf Schäden begutachten

Das Regierungspräsidium Karlsruhe und die für die Wasserwehr bei Hochwasser zuständige Feuerwehr begehen in den nächsten Wochen die Rheinhochwasserdämme im gesamten Großraum Karlsruhe.

weiterDammschau: Rheindämme auf Schäden begutachten

Aufzüge: Samstag mehrere Demos und Mahnwachen

Am Samstag, 31. Oktober, finden mehrere Demonstrationen und Mahnwachen in Karlsruhe statt. Von den Mahnwachen sind weder für den ÖPNV noch für den Individualverkehr Beeinträchtigungen zu erwarten.

weiterAufzüge: Samstag mehrere Demos und Mahnwachen

Aufzüge: Am Dienstag Widerstand-Demo auf Stephanplatz

Für kommenden Dienstag, 3. November, um 18.30 Uhr hat der Veranstalter von „Widerstand Karlsruhe" (ehemals Pegida) eine Kundgebung auf dem Stephanplatz mit anschließendem Demonstrationszug beim Ordnungs- und Bürgeramt angemeldet.

weiterAufzüge: Am Dienstag Widerstand-Demo auf Stephanplatz

Vorschau

Konzertreihe der Stadt / Auftakt ist am 4. November

Kultur: Es singt und klingt im Rathaus

Misstöne gehören vielleicht manchmal zur politischen Kultur, zu „Musik im Rathaus“ jedenfalls nicht. Wenn sich der Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz alljährlich im November und Dezember unter der Regie des städtischen Kulturamts vom Tagungsort für den Gemeinderat zum Konzerthaus wandelt, dann herrscht dort der reine Wohlklang vor.

weiterKultur: Es singt und klingt im Rathaus

Vorschau

Kampagne: 22 Partner werben für „Kultur in Karlsruhe“

Kultur: Ein starker Auftritt

Karlsruhes Kulturlandschaft ist lebendig, verbindet Geschichte und Gegenwart, Kunst und Technologie und zählt in Vielfalt und Qualität zu Deutschlands zehn Top-Standorten. Sie hat nicht nur in der Spitze, sondern auch in der Breite Potenzial, aber das hat sich noch nicht ausreichend herumgesprochen.

weiterKultur: Ein starker Auftritt

Vorschau

Kinderhörspielpreis der Stadt für „Einschwein“

Kultur: Mobbing auf lustig

Emmi hat sich zu ihrem zehnten Geburtstag ein Einhorn gewünscht. Damit würde alles leichter, die anderen würden sie nicht mehr ärgern, und sie wäre beliebter. Statt eines Einhorns steht allerdings ein Einschwein vor der Tür. Rosa, dick und tapsig.

weiterKultur: Mobbing auf lustig

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen