Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. November 2015

Indoor-Meeting: Aufstieg in Weltliga

OLYMPIASIEGER Renaud Lavillenie startet beim Indoor-Meeting am 6. Februar. Er hält den Meetingrekord mit 5,86 Metern. Foto: KEG

OLYMPIASIEGER Renaud Lavillenie startet beim Indoor-Meeting am 6. Februar. Er hält den Meetingrekord mit 5,86 Metern. Foto: KEG

 

Neue IAAF Elite-Serie startet in Karlsruhe / Vorverkauf ist bereits gestartet

Offiziell wird der Leichtahtletik-Weltverband IAAF Ende November in Monaco die Einführung einer weltweiten Indoor-Tour mit fünf Meetings beschließen. IAAF-Präsident Sebastian Coe verkündete bereits vorige Woche: Sie startet am 6. Februar 2016 in Karlsruhe.

Neben dem Indoor Meeting Karlsruhe werden voraussichtlich Moskau, Stockholm, Glasgow und Boston 2016 und 2017 die weiteren Austragungsorte. „Mehr sollen es auch nicht werden, um das Ganze nicht zu verwässern“, versicherte Indoor-Meeting-Direktor Alain Blondel in der vergangenen Woche bei einer Pressekonferenz.

Insgesamt 22 Disziplinen sollen in den ersten beiden Jahren bei der Tour vertreten sein, je elf bei Frauen und Männern. Den einzelnen Veranstaltern bleibt ein Spielraum, allerdings sollen acht bis neun Disziplinen im Programm sein. „Mit einer internationalen gemeinsamen Vermarktung können wir mehr Top-Athleten durch sportliche und finanzielle Anreize gewinnen“, sieht Martin Wacker, Geschäftsführer der veranstaltenden Karlsruhe Event GmbH mit „Weltliga“ mehr Attraktivität für Sponsoren, Sportler und Publikum.

„Die Tour mit fünf Meetings, kurzen Zeitfenstern und Athleten mit Wiedererkennungswert verspricht Einiges“, begrüßte auch der Generaldirektor des Deutschen Leichtathletikverbandes, Frank Hensel, die Einführung der neuen Serie und die Vergabe des Auftakts: „Die klare Zusage von IAAF-Präsident Coe ist ein Zeichen von hoher Wertschätzung für das Meeting und den Standort Karlsruhe.“

Der IAAF-Präsident will am 6. Februar persönlich ebenso dabei sein wie Renaud Lavillenie. Der Olympiasieger im Stabhochsprung hat als erster Top-Athlet seine Startzusage gegeben. Der Vorverkauf für das 32. Indoor Meeting läuft bereits bei ticketmaster.de und bei der Tourist-Information Karlsruhe. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe