Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. November 2015

„Haustiermesse TIERisch gut“: Alles rund um Hund, Katze und Co

DER BESUCHERHUND DARF MIT zum Shoppen auf die „TIERisch gut“ und kann selbst testen, ob das Halsband passt, das Liegekissen bequem ist oder das Futter auch wirklich schmeckt. Foto: KMK

DER BESUCHERHUND DARF MIT zum Shoppen auf die „TIERisch gut“ und kann selbst testen, ob das Halsband passt, das Liegekissen bequem ist oder das Futter auch wirklich schmeckt. Foto: KMK

 

Über 10.000 Hunde und 40.000 Besucher werden in der Messe Karlsruhe erwartet

Die Haustiermesse „TIERISCH gut“ erfreut sich weiter steigender Beliebtheit. So wurden für das kommende Wochenende (14. und 15. November) allein zur 71. Internationalen Rassehundeausstellung (IRAS) und zur Nationalen Rassehundeausstellung (NRAS) 5.841 Hunde aus über 250 Rassen, und damit 610 mehr als im letzten Jahr angemeldet.

Aus ganz Europa kommen die Züchter und Halter, um jeweils von 9 bis 15 Uhr ihre Lieblinge bewerten zu lassen, die Besten werden dann ab 15 Uhr im Ehrenring der Halle 1 präsentiert. Zusätzlich gibt es noch einen Mischlingshundewettbewerb, zu dem man seinen Vierbeiner noch vor Ort bis 11.30 Uhr anmelden kann.

Auch für Besucherhunde, die bei Vorlage eines gültigen Impfausweises und mindestens 21 Tage alter Tollwutschutzimpfung mitgenommen werden dürfen, bietet die „TIERisch gut“ Einiges: von der Beauty Lounge, einem kostenlosen Zahncheck bis hin zum Casting für Film- und Fernsehauftritte. Wer den zu ihm passenden Vierbeiner noch sucht, für den bieten 30 Rassehundevereine jede Menge Infos.

Besonders gefragt wird wieder der Marktplatz für den Haustierbedarf sein. In diesem Jahr informieren 270 Aussteller über Futter- und Pflegemittel, Dienstleistungen und Accessoires. Für den bequemen Einkauf ist wieder ein kostenloser Shopping-Service eingerichtet. Die Waren werden am Stand abgeholt, zwischengelagert und den Käufern am Ausgang ausgehändigt.

Die dm-Arena ist wiederum den übrigen Haustieren vorbehalten. Im Katzenbereich sind über 400 teils sehr seltene Edelkatzen in der Ausstellung des 1. Edelkatzenzüchter-Verbandes zu sehen, ebenso gibt es jede Menge Zubehör. Auf der Fischbörse können Besucher sich nach neuen Aquarienbewohnern und Zubehör umsehen. Tipps und Informationen rund um die Themen Aquaristik und Terraristik zeigen die eindrucksvollen Sonderschauen.

Bei „Wohnwelten der Regenwaldzentrale“ werden Alltagsgegenstände in eine Unterwasserwelt umgestaltet und bei „Aquaristisches Wohnen“ gibt es Ratschläge, wie ein Aquarium in den Wohnalltag integriert werden kann. Weitere Infos zur Haustiermesse unter www. Tierisch-gut-karlsruhe.de. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe