Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. November 2015

Kongress: Zur Zukunft der europäischen Stadt

Die Zukunft der europäischen Stadt ist das Thema, mit dem sich der Städtetag Baden-Württemberg in nächster Zeit intensiv befassen will.

Zum Auftakt dieses Diskurses und anlässlich des 300. Geburtstags der Fächerstadt veranstaltet der Städtetag am Montag in der Stadthalle Karlsruhe den Kongress „Die europäische Stadt – Stadt in Europa“. Mitglieder des Städtetags, der die Interessen von 184 Kommunen und weiteren Organisationen im Südwesten vertritt, sowie Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wollen – im Sinne einer vorausschauenden Gesellschaft – über die europäische Stadt im Zeitalter der Digitalisierung diskutieren.

Es geht um Fragen wie: Wie verändert uns die digitale Revolution? Wie begegnen die Städte den Verteilungskämpfen um knapper werdende Ressourcen? Oder: Wie könnte eine intelligente, grüne, digitale Wirtschaft aussehen? Erwartet werden unter anderem der Zukunftsvisionär Jeremy Rifkin, EU-Kommissar Günther Oettinger und Star-Architekt Ole Scheeren. Auch Obe­rbürgermeister Dr. Frank Mentrup ist auf dem Podium vertreten. -res-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe