Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. November 2015

Vorschau

Arbeits- und Basisgruppen hinterfragen Aufgaben und Organisation / Öffentlichkeit beteiligt

Haushaltsstabilisierung: Ausgaben steigen schneller als Einnahmen

weiterHaushaltsstabilisierung: Ausgaben steigen schneller als Einnahmen

Vorschau

Mahnwache für Paris und gegen Angst / Rund 1.200 Menschen gedenken Terroropfer / Viele kondolieren in Centre-Culturel-Buch

Nach Terroranschlägen: „Starkes Zeichen des Zusammenstehens“

Fahnen auf Halbmast mit Trauerflor, Glockengeläut, eine Tricolore-llumination an der Schlossfassade und, wie mit ganz Europa schon Montagmittag begangen, bewusstes Schweigen: Bei großer Fassungslosigkeit helfende Elemente einer städtischen Mahnwache am Abend, der kurzfristig rund 1.200 Bürger folgten.

weiterNach Terroranschlägen: „Starkes Zeichen des Zusammenstehens“
Basisgruppen in den Ämtern hinterfragen Möglichkeiten der Optimierung

Haushalt: Stadt stabilisiert Etat

Im Frühjahr 2015 leitete der Gemeinderat mit einer Reihe von Grundsatzbeschlüssen einen Prozess zur Haushaltsstabilisierung in Karlsruhe ein.

weiterHaushalt: Stadt stabilisiert Etat

Vorschau

Weihnachtstüten für Friede und Besinnlichkeit

Vor Weihnachten: Solidarisches Zeichen

„Die Aktion ist für mich der schöne Beginn der Weihnachtszeit“, sagte die Inhaberin des Modehauses Schöpf, Melitta Büchner-Schöpf. Gemeint ist die Weihnachtstütenaktion, die von Stadtmarketing, Kirchen und Einzelhandel organisiert wird.

weiterVor Weihnachten: Solidarisches Zeichen

Vorschau

Zwei Weihnachtsmärkte, Eiszeit und mehr ab 26. November in Innenstadt und Durlach

Vor Weihnachten: Festlich strahlende Weihnachtsstadt

Der Countdown läuft – ab 26. November verwandelt sich Karlsruhe wieder in eine festlich beleuchtete Weihnachtsstadt mit vielfältigem Programm für Groß und Klein. Kirchen, Museen, Theater sowie Einzelhandel und Gastronomie locken mit Attraktionen und Events.

weiterVor Weihnachten: Festlich strahlende Weihnachtsstadt

Vor Weihnachten: Christkindlesmarkt wochenends länger

An Donnerstagen, Freitagen und Samstagen dürfen die Standbetreiber auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt dieses Jahr ihre Geschäfte bis 22 Uhr offen halten.

weiterVor Weihnachten: Christkindlesmarkt wochenends länger
Zielvereinbarungen mit Ecuador-Delegation getroffen

Klimaschutz global: Kommunale Klimapartner

Umweltbildung, Abfallwirtschaft, Schutz von Biotopen und Ausbau erneuerbarer Energien: Felder, in denen Karlsruhe mit seinem Klimapartner San Miguel de los Bancos (Ecuador) eng zusammenarbeiten möchte.

weiterKlimaschutz global: Kommunale Klimapartner
Vortrag im Exotenhaus

Zoo-Artenschutzprojekt: Aus Weide wird wieder Regenwald

Das erste Artenschutzprojekt des Zoos ist unter Dach und Fach: Mit Unterstützung aus Karlsruhe soll in Ecuador aus 35 Hektar extensivem Weideland durch Aufforstung wieder ein artenreicher Regenwald werden. Partner für „Puntos Verdes“ sind der Zoo, die Interessengemeinschaft Mindo Lindo mit Dr. Heike Brieschke und Ehemann Pedro Penafiel sowie die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK).

weiterZoo-Artenschutzprojekt: Aus Weide wird wieder Regenwald

Zoo-Artenschutzprojekt: Spenden für Ecuador

Für das Ecuador-Artenschutzprojekt des Zoos waren Bürgermeister Michael Obert, Zooleiter Dr. Matthias Reinschmidt und der frühere Bürgermeister Harald Denecken kürzlich für eine Stunde als „Aushilfskassierer“ im dm-Drogerie-Markt in der Kaiserstraße tätig.

weiterZoo-Artenschutzprojekt: Spenden für Ecuador

Vorschau

Das Fächerbad übernimmt Patenschaft für Humboldtpinguin

Zoologischer Stadtgarten: Paten-Pinguin für Paula

Da steht sie nun im Gehege der Humboldtpinguine, Paula: das neue Fächerbad-Maskottchen. „Paula, die Pinguin“, wie der menschengroße Plüsch-Pinguin offiziell heißt, wackelt mit dem blaugetupften weißen Bauch, winkt den 25 echten Artgenossen im Lebensraum Wasser einladend zu.

weiterZoologischer Stadtgarten: Paten-Pinguin für Paula

Fußverkehrs-Check: Abschlussworkshop

Der erste Fußverkehrs-Check in Karlsruhe geht in die Zielgerade: Am Donnerstag, 26. November, werden in einem Abschlussworkshop die Erkenntnisse aus dem bisherigen Prozess für Durlach vorgestellt und mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verbänden, Verwaltung sowie der Bevölkerung diskutiert.

weiterFußverkehrs-Check: Abschlussworkshop
Artenschutz verhindert Fällung umsturzgefährdeter Pappeln

Verkehr: „Alte Bach“-Weg gesperrt

Der Weg entlang der „Alte Bach“ in Hagsfeld zwischen Kleintierzuchtverein und Kleingartenanlage „Kuhweide“ muss bis auf Weiteres gesperrt werden. Grund sind neun akut umsturzgefährdete Hybridpappeln entlang des Gewässers.

weiterVerkehr: „Alte Bach“-Weg gesperrt

Vorschau

Fahrsimulatorenzentrum von VBK und AVG vorgestellt

Nahverkehr: Sicherer und effizienter

Über ein hochmodernes Fahrsimulatorenzentrum für Tramfahrer verfügt Karlsruhe nun als erste Stadt ihrer Größe. Nach fast vierjähriger Planung und Entwicklung stellten es OB Dr. Frank Mentrup sowie die Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), Dr. Alexander Pischon und Ascan Egerer, am 17. November den Medien vor.

weiterNahverkehr: Sicherer und effizienter

Vorschau

Finale Sohle für Zielschacht, Schotten für Europaplatz

Kombilösung: An beiden Enden Erfolge

Die Kombi-Bauer an beiden Tunnelrampen in der Durlacher Allee und am Mühlburger Tor sowie den sich jeweils daran anschließenden Tunnelabschnitten machen weiter gute Fortschritte.

weiterKombilösung: An beiden Enden Erfolge

Vorschau

FZI-Roboter erfolgreich

SpaceBot Camp 2015: Toller Lauf von Lauron

Sechs Beine, ein Kopf mit drei Kameras, ein Greifarm, ein schicker grüner Panzer und jede Menge Sensorsysteme – das ist Lauron, der am FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe entwickelte Laufroboter, der vorigen Freitag an der nationalen Leistungsschau für bodengestützte Weltraumrobotik teilgenommen hat.

weiterSpaceBot Camp 2015: Toller Lauf von Lauron

Vorschau

Auen-Bilderrätsel neues Element im Naturschutzzentrum / Spende der BBBank

Umwelt: Die Natur erlebbar machen

Die faszinierende Natur der Rheinauen für alle Generationen sinnlich erlebbar machen – das ist die Intention des Naturschutzzentrums Karlsruhe-Rappenwört (NAZ). Nun ist die dortige Dauerausstellung um eine Attraktion reicher.

weiterUmwelt: Die Natur erlebbar machen

Vorschau

Laubräumaktion soll Miniermottenbefall reduzieren

Umwelt: Kinder helfen Kastanien

„Ich helfe der Natur gern“, erklärte Luis auf der Suche nach einem Rechen, um wie die anderen, schon emsigen Fünftklässler der Realschule Rüppurr das viele Rosskastanien-Laub in der Graf-Eberstein-Straße aufzuhäufen.

weiterUmwelt: Kinder helfen Kastanien

Vorschau

Großes Plus für Spielplatz

Freundeskreis Sonnenbad: Jahresspende

Man muss schon hart gesotten sein, um in Herbst und nahendem Winter im Freibad seine Bahnen zu ziehen. Unlängst halfen noch Temperaturen von über 20 Grad dabei.

weiterFreundeskreis Sonnenbad: Jahresspende

Radverkehr: Check „Mach dich sichtbar!“

„Mach dich sichtbar!“, heißt es wieder am Donnerstag, 26. No-vember, wenn die Stadt die diesjährige Fahrradlichtaktion startet. Der kostenlose Lichtcheck erfolgt auf dem Stephanplatz hinter der Postgalerie. Radlerinnen und Radler können ihr Licht von 11 bis 14 Uhr auf Funktionstüchtigkeit überprüfen lassen. Als Dankgeschenk gibt es Warnweste und Reflektorband.

weiterRadverkehr: Check „Mach dich sichtbar!“

Vorschau

Südwestdeutsche Städte beginnen Diskurs zu Thema Zukunft / Vortrag von Jeremy Rifkin

Städtetags-Kongress: Kollaborativ statt isoliert

Informations- und Kommunikationstechnologien sind schon lange aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Aber wie sieht die Stadt der Zukunft aus und was bedeutet die digitale Revolution für die Kommunen? Diese und ähnliche Fragen hatten sich am Montag der Städtetag Baden-Württemberg für seinen Kongress „Die europäische Stadt – Stadt in Europa“ auf die Fahnen geschrieben.

weiterStädtetags-Kongress: Kollaborativ statt isoliert

Vorschau

Städtetags-Kongress: Würdigung für Scheeren

Normalerweise ist Ole Scheeren eher in Asien anzutreffen, denn dort hat der international bekannte Architekt mit Karlsruher Wurzeln drei seiner Büros (Peking, Hongkong und Bangkok).

weiterStädtetags-Kongress: Würdigung für Scheeren

Vorschau

Hochschule will Infrastruktur für Fußgänger verbessern / Förderbescheid für Reallabor „GO Karlsruhe!“

Wissenschaft: Füße wiederentdecken

Die Situation der Fußgänger in Karlsruhe analysieren und gemeinsam mit ihnen verbessern, das ist Ziel des Reallabors „GO Karlsruhe!“ an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer übergab vorige Woche den Förderbescheid.

weiterWissenschaft: Füße wiederentdecken

Stadtteile: Wo geht es mit Grötzingen hin?

Woher komme ich? Wo stehe ich, und wo will ich hin? Auch Gemeinwesen prüfen in einer Zeit immer schnelleren Wandels den eigenen Standpunkt. Grötzingen, erstmals im Jahre 985 urkundlich erwähnt, stellt sich diese Fragen am 27. November ab 18 Uhr in der Begegnungsstätte in Grötzingen, Niddastraße 9.

weiterStadtteile: Wo geht es mit Grötzingen hin?

Vorschau

Prominente unterstützten wieder Kriegsgräberfürsorge

Volksbund: Für Frieden sammeln

„Wir setzen uns für Frieden und Völkerverständigung ein und pflegen die Gräber von Toten aus den beiden Weltkriegen. Friedhöfe sind riesige Mahnmale gegen Krieg und Gewalt“, umreißt der Geschäftsführer für Nordbaden, Volker Schütze, die Aufgaben des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

weiterVolksbund: Für Frieden sammeln

Vorschau

Feuerwehren: Ehrenzeichen und Medaillen für Engagierte

Sie riskieren ihr Leben für andere, opfern Freizeit und Privatleben: die Aktiven der Freiwilligen und Berufsfeuerwehren.

weiterFeuerwehren: Ehrenzeichen und Medaillen für Engagierte

Vorschau

KA300-Herzstück nachhaltig recycelt / 151 Bänke erinnern weiter an den Festivalsommer

Stadtgeburtstag: „Gmütlich sitze“ auf Pavillon-Holz

Am vergangenen Freitag wurde im Schlossgarten gesägt, gehämmert, geschliffen und genagelt, was das Zeug hielt. Gleich 15 Zimmererlehrlinge aus dem dritten Ausbildungsjahr an der Heinrich-Hübsch-Gewerbeschule machten sich da den ganzen Tag über zusammen mit Fachleuten der Zimmerer-Innung Karlsruhe und Mitarbeitern des Forstamts mit allerlei schwerem und leichterem Gerät an den abgetragenen Balken der Holzkonstruktion des KA300-Pavillons zu schaffen.

weiterStadtgeburtstag: „Gmütlich sitze“ auf Pavillon-Holz

Vorschau

Goldenes Buch: Italiens Diplomat hat sich verewigt

Mit schöner Schrift und in perfektem Deutsch hat Italiens Botschafter Pietro Benassi sich im Goldenen Buch verewigt. Auch in seiner deutschen Rede betonte der Diplomat den im Rathaus vollzogenen Akt als Ehre.

weiterGoldenes Buch: Italiens Diplomat hat sich verewigt

Vorschau

„Denkräume“ zum Thema selbstbestimmte Kindheit

Jugend: Und das Abenteuer?

Rundum-Betreuung, Ganztagesschule, Sicherheit und Bildungsprogramme sind Faktoren, die ein Kinderleben heute maßgeblich beeinflussen.

weiterJugend: Und das Abenteuer?

Kultur: JR-Kurzfilm „Ellis“ im Jubez

Der französische Fotograf und Street Artist JR ist bekannt für sozial ambitionierte, großformatige Wandbilder, die er an Brücken und Hausfassaden über ganze Städte verteilt.

weiterKultur: JR-Kurzfilm „Ellis“ im Jubez

Vorschau

Ausstellung mit Arbeiten aller aktuellen Akademielehrer

Kultur: Achtzehn unter einem Dach

Welch eine Freude das Sehen sein kann. Nicht der Blick, der schnell abhakt, sondern der, der sich Zeit lässt. Der entdeckt. Marijke van Warmerdam lehrt diesen Blick. Mit langsamen Filmaufnahmen alltäglicher Situationen und Dinge.

weiterKultur: Achtzehn unter einem Dach

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

Ausschreibungen

weiterAusschreibungen