Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. November 2015

Gemeinderat: Erstattung von Kita-Gebühren nach Streik

ERSTATTUNG DURCH DIE KOMMUNE: Karlsruher Eltern bekommen die trotz des Kita-Streiks gezahlten Gebühren zurück. Foto: Fränkle

ERSTATTUNG DURCH DIE KOMMUNE: Karlsruher Eltern bekommen die trotz des Kita-Streiks gezahlten Gebühren zurück. Foto: Fränkle

 

Der Streik in städtischen Kindertageseinrichtungen wirkt nach. Einstimmig folgte der Gemeinderat dem Vorschlag der Stadt, Eltern auf freiwilliger Basis die Gebühren für die ausgefallenen zehn Betreuungstage zu erstatten und sie tageweise abzurechnen. Die Kosten der Entschädigung belaufen sich nach Verwaltungsangaben auf 230000 Euro, über Details der Rückerstattung werden die Eltern zeitnah informiert. Von März bis Mai kam es wegen des Arbeitskampfs im Sozial- und Erziehungsdienst wiederholt zu Kita-Schließungen. Eltern mussten Alternativen finden, Urlaubstage oder unbezahlten Urlaub nehmen. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe