Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. November 2015

Gemeinderat: Parzival-Zentrum wächst

PARZIVAL-ZENTRUM WÄCHST: Der Gemeinderat hat dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan zugestimmt. Foto: Fränkle

PARZIVAL-ZENTRUM WÄCHST: Der Gemeinderat hat dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan zugestimmt. Foto: Fränkle

 

Eigenes Gebäude für Karl-Stockmeyer-Schule

Keine Einwände: Ohne Diskussionsbedarf stimmte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag einstimmig dem Satzungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Beuthener Straße östlich Parzivalstraße“ zu.

Damit sind die planrechtlichen Voraussetzungen für den Ausbau des bestehenden Angebots des Parzival-Zentrums in Hagsfeld gegeben. Für die inklusiv arbeitende Karl-Stockmeyer-Schule soll ein eigenes Schulgebäude gebaut werden. Bislang ist die Schule im Parzival-Zentrum untergebracht, mit dem die Räume verbunden werden sollen. Der Trägerverein des Parzival-Zentrums verzeichnet eine stetige Nachfrage nach Schulplätzen nach dem Konzept der Waldorfpädagogik. Die Karl-Stockmeyer-Schule wird bis zu 200 Schüler in acht Klassenräumen aufnehmen. Außerdem möchte der Verein der „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners“ ein Bürogebäude errichten. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe