Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. Dezember 2015

Gesunder Aktionstag: Betriebliches Gesundheitsmanagement bei der Stadt

Der Ressource Gesundheit der Beschäftigten widmet sich die Stadtverwaltung gezielt seit rund zehn Jahren – etwa mit Fortbildungsangeboten und Gesundheitstagen für alle Mitarbeitenden.

Seit eineinhalb Jahren wird das Betriebliche Gesundheitsmanagement mit ganzheitlichem Anspruch aufgebaut, das von fünf strategischen Säulen getragen werden soll. Es setzt unter anderem beim Führungspersonal an. Der Aktionstag „Gesunde Führung“ für Führungskräfte war Vorhut für die nach Abschluss der Projektarbeit im September 2016 folgende Umsetzungsphase.

„Es geht heute darum, Kompetenzen zu vermitteln, um sich selbst und andere gesund zu führen“, erklärte Bürgermeister Michael Obert. Rund 240 Führungskräfte hatten sich einen Vormittag Zeit genommen, immerhin 45 Prozent aller vom Personalamt Eingeladenen. Für Obert ein Beleg der Relevanz. Bei sich selbst anfangen: Dieser Ratschlag zog sich durch Referate zu Life-Kinetik, Burnout-Warnsignalen, Achtsamkeit oder wertschätzender Kommunikation.

Wohl wissend, dass oft „ein Spagat abverlangt wird zwischen der Ermunterung, gesund zu leben, und zunehmender Arbeitsbelastung“, so Bürgermeister Klaus Stapf. Sich mit gesunder Führung auseinanderzusetzen, sei ein erster richtiger Schritt gewesen. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe