Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 11. Dezember 2015

Stadtarchiv: Reise durch Geschichte

DIGITALLEXIKON FREIGESCHALTET: Archivleiter Bräunche und Bürgermeister Jäger (v.l.) Foto: Fränkle

DIGITALLEXIKON FREIGESCHALTET: Archivleiter Bräunche und Bürgermeister Jäger (v.l.) Foto: Fränkle

 

Digitales Stadtlexikon mit Buzzer-Druck freigeschaltet

Das Stadtarchiv Karlsruhe gehört zu den Vorreitern: Als eines der ersten städtischen Archive hat es vorige Woche ein rein digitales Stadtlexikon vorgelegt. Mit Druck auf den Buzzer hat Erster Bürgermeister Wolfram Jäger als Kulturdezernent die Internetseite des Lexikons freigeschaltet. Sie lautet stadtlexikon.karlsruhe.de.

Konzipiert und redigiert von Archivleiter Dr. Ernst Otto Bräunche, Stadthistoriker Dr. Volker Steck und dem ehemaligen Stadthistoriker Dr. Manfred Koch, umfasst das erste rein-digitale Werk des Stadtarchivs derzeit 900 Artikel. Sie werden ständig durch weitere ergänzt. Einer der Vorteile des internet-basierten Lexikons ist es, dass neu entstandene Artikel problemlos angefügt werden können. Auch ist es leicht möglich, bereits vorhandene nötigenfalls zu korrigieren und sie zu aktualisieren.

Man kann, so Jäger, auf eine stadtgeschichtliche Entdeckungsreise gehen. Und dies, ohne dass ein dickes, gedrucktes Werk gewälzt werden müsste. Bräunche, Steck und Koch demonstrierten dies anhand von Beispielen. Bräunche etwa wählte in der Rubrik „Ereignisse“ das Stichwort Fußball aus und kam so auf einen Artikel, der über Links zu weiteren Stichworten wie dem 1889 von Walter Bensemann gegründeten „Internationalen Football-Club Karlsruhe“ führt, oder – natürlich – zum KSC und zu seinen Vorgänger-Vereinen.

Koch zeigte in „Personen“ die Biografie Reinhards von Rüppurr, der im 16. Jahrhundert Bischof von Worms war. Steck führte die Rubrik „Institutionen“ vor und klickte auf den Zoologischen Stadtgarten samt Links.

Für Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche ist die Freischaltung eine Sternstunde für die Kultur. -erg-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe