Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 18. Dezember 2015

Gemeinderat: Ja zur Erweiterung von "Physik Instrumente"

 

Die Firma Physik Instrumente GmbH & Co. KG will in Stupferich erweitern. Das Vorhaben begrüßte der Gemeinderat, weshalb er den Einleitungs- und Auslegungsbeschluss für den Bebauungsplan „An der Ochsenstraße, 1. Änderung“ fasste, bei dem es um den ersten Bauabschnitt geht.

Die Erweiterung ist direkt im Anschluss an das vorhandene Büro- und Laborgebäude vorgesehen. Dem Unternehmen die Expansion am bisherigen Standort ermöglichen wollten alle im Gemeinderat. GRÜNE und FW wollten per Bebauungsplan von vornherein das Risiko des Vogelschlags an der großflächig geplanten Glasfassade berücksichtigt und geregelt wissen und stellten entsprechende Anträge.

Ein Aspekt, der laut Verwaltungsvorlage noch über ein zweijähriges Monitoring vertieft betrachtet werden soll. So wollte das auch die Mehrheit im Gemeinderat sehen. Denn solche Vorgaben sind nicht vorab im Planverfahren rechtssicher festlegbar, und es ist letztlich Risiko des Unternehmens, ob dieses auf jetziger Erkenntnislage oder auf Basis der Ergebnisse des Monitorings dann notwendige Wege der Vermeidung von Vogelschlag beschreitet. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe