Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. Dezember 2015

Gemeinderat: Neues bei der Abfallentsorgung

 

Bei der Abfallentsorgung in Stupferich und Wolfartsweier kommt es zu Änderungen. Das Amt für Abfallwirtschaft übernimmt die Müllabfuhr in Wolfartsweier selbst, in Stupferich entsorgen Private. Für die Bevölkerung ändert sich nichts.

Restabfälle, Wertstoffe, Bioabfälle sowie Papier, Pappe und Karton entsorgt in Grötzingen, Hohenwettersbach, Wettersbach und Stupferich die Firma Kurz, den Sperrmüll die Firma Sita. Die Unternehmen waren bei den entsprechenden Ausschreibungen jeweils die günstigsten. Wertstoffe aus der behältergestützten Einsammlung nimmt die Firma Alba Nordbaden entgegen und verwertet sie. Wegen gesunkener Marktpreise wurde diese Leistung neu ausgeschrieben. Der Gemeinderat hat die Verwaltung vorige Woche bei der Sitzung vorige Woche jeweils einstimmig und ohne Aussprache dazu ermächtigt, den Bietern den Zuschlag zu erteilen und die entsprechenden Verträge auszufertigen.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe