Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. Dezember 2015

Gemeinderat: Zur Stärkung des Handwerks

 

„Standortnahe Verlagerung von Gewerbe- und Handwerksbetrieben“ wird eigenes Kriterium bei der Vergabe von Gewerbeflächen. Diese erfolgt zum maximalen Nutzen der Stadt, betonte die Verwaltung.

Sie entsprach aber einem SPD-Antrag zur Unterstützung des heimischen Handwerks, das David Hermanns als unersetzliche Säule beschrieb. Während Uwe Lancier (KULT) fürchtete, Wettbewerber von außen könnten Übervorteilungen angehen, warnte Karl-Heinz Jooß (FDP) vor Wegzug weiterer Betriebe, bürokratische Hürden und Steuern lägen in Karlsruhe zu hoch. Prinzipiell lobte Thorsten Ehlgötz (CDU) den Antrag, er kritisierte aber fehlenden Willen zur Flächennutzung. Darin sah Joschua Konrad (GRÜNE) bedenkliches Ausspielen von Umwelt und Wirtschaft. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe