Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. Februar 2015

Vorschau

Exotenhaus ist in die Zielgerade eingebogen/Einrichtung der Gehege/April: Einzug der Tiere/ab Juni für Öffentlichkeit zugänglich

Zoologischer Stadtgarten: Die ersten Bewohner sind da

Wow, ist das schön! Wer erstmals Gelegenheit zum Besuch des Exotenhauses hat, staunt über die perfekt modellierte Felsen- und Uferlandschaften. 30 Großbäume sorgen für üppige Vegetation, wobei das niedrigere Grün in den nächsten Wochen erst noch kommt. Kein Zweifel, das Exotenhaus ist auf der Zielgerade eingebogen.

weiterZoologischer Stadtgarten: Die ersten Bewohner sind da

Vorschau

Wer will Bürger von Karlopolis werden?/Arbeiten und spielen: Ferienangebot zum Stadtgeburtstag

300 Jahre Karlsruhe: Eine Stadt sucht Kinder

Karlsruhe wurde vor 300 Jahren gegründet. Jetzt kommt Karlopolis, die Kinderspielstadt. Vom 10. bis 21. August haben Mädchen und Jungen bei diesem Ferienangebot hinter dem Schloss das Kommando. Sie arbeiten, regieren, spielen und haben Spaß.

weiter300 Jahre Karlsruhe: Eine Stadt sucht Kinder

Gemeinderat: Gemeinsam in der Waldstadt leben

Zusammen mit der Wohnprojektgruppe „Sophia Karlsruhe e.V.“ und dem Bürgerverein Waldstadt möchte die Volkswohnung in der Königsberger Straße 37 das Modellprojekt „gemeinsamleben in der Waldstadt“ errichten.

weiterGemeinderat: Gemeinsam in der Waldstadt leben
Mehr Infos übers Netz / Städtische Arbeitsgruppe / Gesetz zur Informationsfreiheit

Gemeinderat: Open Government kommt

Die Stadt soll eine Strategie zum "Open Government" und eine Informationsfreiheitssatzung erarbeiten, sowie die Stelle eines Informationsfreiheitsbeauftragten schaffen. Bis zu den Haushaltsberatungen im März soll sie die Kosten ermitteln, hatte die KULT-Fraktion beantragt.

weiterGemeinderat: Open Government kommt
Gemeinderat einstimmig für Einrichtung und finanzielle Unterstützung einer Hospizwohnung

Gemeinderat: Sterben in Würde ermöglichen

Im Hospiz Arista in Ettlingen finden sterbende Menschen Betreuung auf ihrem Weg in den Tod. Darüber hinaus gibt es Angebote ambulanter Hospizdienste und in Pflegeheimen sowie die Palliativstationen im Städtischen Klinikum und im St.Vincentius. Und bald als Alternative zu den bisherigen Betreuungsformen eine Hospizwohnung.

weiterGemeinderat: Sterben in Würde ermöglichen
Stadt wird Mitglied bei "fokus.energie e.V."

Gemeinderat: Ja zu Energie-Netzwerk

Die Stadt unterstützt das Energie-Netzwerk "fokus.energie e.V", das von engagierten Unternehmern aus der Region gegründet wurde. Mehrheitlich, bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen, beschloss der Gemeinderat den Beitritt.

weiterGemeinderat: Ja zu Energie-Netzwerk

Vorschau

Gemeinderat: Konsens bei Technologiepark

Der Antrag der SPD-Fraktion, den Technologiepark (TNP) zu revitalisieren, stieß bei der jüngsten Gemeinderatssitzung auf breite Zustimmung. Die Fraktionen sprachen von einer „Erfolgsgeschichte“, einem „bedeutenden Gebiet“ mit einem „gigantischen Potential“.

weiterGemeinderat: Konsens bei Technologiepark

Vorschau

SPD-Antrag wühlt Kontroverse um Videoüberwachung auf

Gemeinderat: Hagsfelder Unterführung

Zwei Punkte ihres Antrags für Verbesserungen an der Fußgängerunterführung am Bahnhof Hagsfeld erklärte die SPD-Fraktion im Plenum für unzureichend behandelt: Sauberkeit und Sicherheit.

weiterGemeinderat: Hagsfelder Unterführung

Gemeinderat: Schritt für Schritt zum Fernbusbahnhof

Nach der Entscheidung, den neuen Fernbusbahnhof an der Fautenbruchstraße zu realisieren und so Vermarktungsinteressen am Hauptbahnhof Süd nutzen zu wollen, arbeitet die Stadtverwaltung an einem Konzept. Verschiedene existierende Modelle werden begutachtet und berücksichtigt, erste Expertengespräche gab es schon.

weiterGemeinderat: Schritt für Schritt zum Fernbusbahnhof

Gemeinderat: Unterstützung für IKT-Gründerzentrum

Das Land investiert von 2015 bis 2018 rund 33 Millionen Euro für die den Ausbau der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Wichtige Elemente sind dabei der Ausbau des Forschungszentrums Informatik in Karlsruhe (FZI) zur IT-Sicherheitsagentur und der Ausbau des Cyberlabs im Cyberforum zum IKT-Gründerzentrum.

weiterGemeinderat: Unterstützung für IKT-Gründerzentrum

Gemeinderat: Bedarf und Nutzen von Wärme prüfen

Neben dem Pfannkuch-Areal soll 2015 möglicherweise ein weiteres Gewerbegebiet hinsichtlich seines Energie- und Wärmehaushalts analysiert werden.

weiterGemeinderat: Bedarf und Nutzen von Wärme prüfen

Vorschau

Vorschau

Jeder vierte Einwohner ist im Sportverein aktiv

Sport: Fit für die Zukunft

Was kann die Stadt in den nächsten zehn Jahren tun, um dem zunehmenden Wunsch der Bevölkerung nach Sport und Bewegung gerecht zu werden. Aussagen und Handlungsempfehlungen dazu soll der Sportentwicklungsplan liefern, der noch in diesem Jahr verabschiedet werden soll.

weiterSport: Fit für die Zukunft
Vorbereitung für Schleife Reinhold-Frank-Straße

Kombilösung: Nächstes „U“ im Blick

Die Tunnelvortriebsmaschine „Giulia“ nähert sich dem Marktplatz. Sie hat nur noch einige Meter des Gerlinde-Tunnels zu bauen, bevor sie auf die östliche Stirnwand des unterirdischen Gleisdreiecks am Marktplatz trifft.

weiterKombilösung: Nächstes „U“ im Blick

Vorschau

31 Schulprojekte nahmen am 8. Wettbewerb der Wirtschaftsstiftung Südwest teil

Wirtschaft: Satte Prämien für findige Schüler

Mit jeweils fünfhundert Euro honorierte die Wirtschaftsstiftung Südwest bereits zum achten Mal fünf Projekte zur Berufsorientierung von Schulen im der TechnologieRegion Karlsruhe.

weiterWirtschaft: Satte Prämien für findige Schüler

Vorschau

Waldschule Neureut bekam Schülerhort und weitere Klassenräume sowie Bibliothek

Schulen: Hell und freundlich erweitert

Inzwischen ist sie über 60 Jahre alt, die Waldschule Neureut. Ihr Jubiläum wurde vor kurzem mit der Einweihung eines sechsgruppigen Schülerhorts samt weiteren Klassenzimmern und Bibliothek im Erweiterungsbau, einer Toilettenanlage am alten Haus sowie einem Schulfest gefeiert.

weiterSchulen: Hell und freundlich erweitert
Aufstellung läuft derzeit im ganzen Stadtgebiet

Entsorgung: Papiertonnen kommen

Seit Dezember führt das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) die städtischen Papiertonnen in Etappen ein. Bisher wurden 26.000 Tonnen verteilt.

weiterEntsorgung: Papiertonnen kommen

Vorschau

Mit vier Umzügen treibt Fastnacht auf ihren Höhepunkt zu / Straßenbahnen umgeleitet

Fastnacht: Zweimal Motto 300 Jahre Karlsruhe

Die fünfte Jahreszeit treibt ihrem Höhepunkt entgegen. Am heutigen Freitag ziehen die Wolfartsweierer Grundschüler ab 11 Uhr durchs Dorf, holen die KiTa-Kinder an der "Katze" ab und stürmen das Rathaus. Morgen ab 14.33 Uhr schließt sich der Daxlander Umzug an. Und am Fastnachtssonntag machen die Narren ab 14.11 Uhr unter dem Motto "Der Traum vom Karle wurde wahr, die Mutter gratuliert zu 300 Jahr" Durlach unsicher.

weiterFastnacht: Zweimal Motto 300 Jahre Karlsruhe

Vorschau

Änderungen im Service der Stadt / Dienststellen geschlossen / Müllabfuhr zu veränderten Zeiten / Bäder und Zoologischer Stadtgarten bieten Alternativen

Fastnacht: Terminkalender durcheinandergewirbelt

Die närrische Zeit hat vielfache Auswirkungen auf die Dienstleistungen der Stadt Karlsruhe. So sind am Fastnachtsdienstag, 17. Februar, sämtliche Rathäuser und Ortsverwaltungen geschlossen.

weiterFastnacht: Terminkalender durcheinandergewirbelt
Städte im Fokus / Global DemocraCities: ZAK organisiert Symposium, Podiumsdiskussion und Filmnacht

Karlsruher Gespräche: Zwischen Triumph und Niedergang

Kommunen, Kreise, Städte, Bundesländer, Staaten. An diese Entscheidungsebenen-Hierarchie hat man sich gewöhnt. Aber ist sie auch sinnvoll und zielführend? Sind nicht in vielen Ländern die Städte die Staaten? Megacities mit Millionen von Einwohnern. Da liegt der Gedanke eines Weltparlaments der Bürgermeister gar nicht so fern.

weiterKarlsruher Gespräche: Zwischen Triumph und Niedergang
Doppelt so viele Schaugärten

Inventa und RendezVino: Wohlfühlen in Haus und Garten

Noch mehr Grün verspricht die Lifestyle-Messe Inventa, zu der vom 19. bis 22. Februar rund 38.000 Besucher erwartet werden.

weiterInventa und RendezVino: Wohlfühlen in Haus und Garten

Vorschau

Heinz Fenrich feierte 70. Geburtstag

OB a.D.: Dank für Lebensleistung

Im Gegensatz zum Abschied von der politischen Bühne vor zwei Jahren, ließ es Karlsruhes früherer OB Heinz Fenrich bei seinem 70. Geburtstag am 9. Februar eher ruhig angehen. Er war einfach mal weg und nicht zu erreichen.

weiterOB a.D.: Dank für Lebensleistung
Ausstellung zu Radiologie in NS-Staat begleitete Kongress

Historie: Geschichte aufarbeiten

Klein, aber fein und aufrüttelnd stellt sich die Ausstellung „Radiologie im Nationalsozialismus" dar, die mit ihren 24 reich bebilderten Tafeln vergangene Woche in der Stadthalle aufgebaut war.

weiterHistorie: Geschichte aufarbeiten
Gedenktage im März erinnern an ermordete Karlsruher Psychiatriepatienten

Historie: Schweigen quer durch Gesellschaft

Ursprünglich stand das griechische Wort „Euthanasie“ für den selbst gewählten "guten Tod". Seit dem Zweiten Weltkrieg ist der Begriff untrennbar verbunden mit der systematischen Ermordung von mehr als 250.000 Psychiatriepatienten und Menschen mit Behinderung durch die Nationalsozialisten.

weiterHistorie: Schweigen quer durch Gesellschaft
Mohl-Bau der Kunsthalle wurde vor 25 Jahren eröffnet

Geschichte: Quadrat komplettiert

Die Erweiterung der Kunsthalle durch Heinz Mohl, die vor 25 Jahren, am 13. Februar 1990 übergeben wurde, entspricht bekanntlich nicht mehr heutigen Museumsanforderungen.

weiterGeschichte: Quadrat komplettiert

Vorschau

Katalog zur art Karlsruhe (5. bis 8 März) vorgestellt / Neues Farbleitsystem

Kultur: Kiloweise Kunst im Doppelpack

Kiloweise Kunst enthält der kompakte Katalog der art Karlsruhe, den Kurator Ewald Schrade und Messechefin Britta Wirtz am Dienstag in der Staatlichen Kunsthalle präsentierten

weiterKultur: Kiloweise Kunst im Doppelpack

Vorschau

Kultur: Karlsruhe huldigt Händel

Mit der Premiere von „Teseo“ eröffnet das Badische Staatstheater am kommenden Freitag, 20. Februar, die 38. Ausgabe der Karlsruher Händel-Festspiele. Der Stoff über den antiken Helden Theseus ist eine der kürzesten Opern des Komponistengenies.

weiterKultur: Karlsruhe huldigt Händel

Vorschau

Vorverkauf für Zeltival-Künstler hat begonnen

Kultur: Patti, Götz und Hubert

Akustisch war sie vor zwei Jahren schon eine Wucht, am 21. Juli kommt Patti Smith erneut zum Zeltival - und dieses Mal mit Band. Die braucht es auch, denn 40 Jahre nach dem Erscheinen von „Horses“ will die amerikanische Rockmusikerin Songs ihrer legendären Debütscheibe und weitere Klassiker ihrer Karriere aufführen. Schon jetzt gibt es dafür, aber auch für einige andere Künstler des Tollhaus-Sommerfestivals (10. Juli bis 9. August) Karten im Vorverkauf.

weiterKultur: Patti, Götz und Hubert

Kultur: Kulturakteure besser vernetzt

Es gibt viele Gründe, sich freiwillig in der Kultur zu engagieren. Für die einen ist es Herzenssache und gesellschaftliche Verpflichtung, für andere willkommene Betätigung, um nicht einzurosten. Und wieder andere wollen etwas nach vorne bringen.

weiterKultur: Kulturakteure besser vernetzt

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen