Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Februar 2016

Gemeinderat: Mehr Beratung für ältere Menschen

Damit Senioren so lange wie möglich zu Hause leben können, gibt es verschiedene technische Hilfsmittel. Nach Ansicht der FDP-Gemeinderatsfraktion werde darüber aber zu wenig informiert, weshalb sie einen Antrag stellte, entsprechendes Personal in den Pflegestützpunkten einzusetzen.

Wie die Verwaltung antwortete, gehört die technische Beratung von Anfang an zu den Aufgaben der Pflegestützpunkte. Die seit diesem Jahr geltende „Förderrichtline zur ambulanten Unterstützung für hilfe- und pflegebedürftige Menschen“ sieht ebenfalls entsprechende Leistungen vor. Das Plenum nahm die Antwort mit Zustimmung auf. -jäm-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe