Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Februar 2016

Flüchtlingshilfe: Lachen für guten Zweck

KÜNSTLER FÜR FLÜCHTLINGSHILFE: rastetter & wacker und ihre Bühnenfreunde übergaben Lüppo Cramer (Mitte) am Ende der Benefizgala im Staatstheater einen Scheck über 10.000 Euro. Foto: pr/ONUK

KÜNSTLER FÜR FLÜCHTLINGSHILFE: rastetter & wacker und ihre Bühnenfreunde übergaben Lüppo Cramer (Mitte) am Ende der Benefizgala im Staatstheater einen Scheck über 10.000 Euro. Foto: pr/ONUK

 

Das Kabarett-Duo rastetter & wacker hatte eingeladen und zahlreiche prominente Bühnenfreunde folgten dem Aufruf, ohne Gage in einer Benefizgala mitzuwirken.

Ob Kult-Blondine Annette Postel, Kabarettistin Alexandra Gauger oder SWR-TV-Star Pierre M. Krause - das Aufgebot im ausverkauften Kleinen Haus des Badischen Staatstheater las sich wie das Who-is-Who der Kleinkunstszene und wurde mit Standing-Ovations bejubelt. Jubeln dufte auch das Team der Flüchtlingshilfe Karlsruhe, denn am Ende konnte mit Eintrittserlösen und Sponsorenbeiträgen eine runde Summe von 10.000 Euro übergeben werden. Mit dem Geld wird ein Buchprojekt realisiert, das Flüchtlingen beim Erlernen der deutschen Sprache helfen soll.
-red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe