Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Februar 2016

Kultur kompakt

KK

DIE GANZE BANDBREITE seines Könnens zeigt der CoroPiccolo Karlsruhe beim Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen. Foto: pr

DIE GANZE BANDBREITE seines Könnens zeigt der CoroPiccolo Karlsruhe beim Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen. Foto: pr

 

Kulturelles in Kürze

Mit Armarium öffnet das Leipziger Vokalensemble amacord den Notenschrank des Thomanerchors. Werke vom Mittelalter bis zu Heinrich Schütz erwecken am Samstag, 27. Februar, um 20 Uhr in der Durlacher Stadtkirche rund 400 Jahre Musik-, Stadt und Chorgeschichte Leipzigs zum Leben. (Foto)

„Ziemlich beste Freunde“ machen im Kammertheater Überstunden. Es gibt zusätzliche Vorstellungen zugunsten des Projekts "Ambulant begleitetes Wohne für Menschen mit hohem Hilfebedarf“ der Reha-Südwest. Termine sind an den Samstagen 27. Februar, 5. und 12. März um 15 Uhr.

Grund zum Feiern hat der Kammerchor CoroPiccolo unter seinem Gründer und Leiter Christian-Markus Raiser, der seit 20 Jahren das Karlsruher Kulturleben bereichert. Beim Jubiläumskonzert am Sonntag, 28. Februar, um 18 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche werden besonders anspruchsvolle A-Cappella-Werke von Josef Gabriel Rheinberger, Max Reger und Frank Martin mit Kompositionen für Cello solo kombiniert.

Literatur-Award: Beim dritten Autorenwettbewerb für Karlsruhe bewarben sich Schriftsteller und Poeten unter dem Motto „Fast wie im richtigen Leben“ um den AUTORiKA-Preis. Die Finalisten präsentieren ihre Texte am Dienstag, 1. März, um 19 Uhr im Prinz-Max-Palais. Juroren und Publikum entscheiden, wer gewinnt.

Als der Markgraf die Inklusion verschlief: Letztmals bringt das inklusive Theaterprojekt „Die Spinner“ als Nachschlag zum Stadtjubiläum Geschichte und Geschichten von Menschen mit Behinderungen auf die Bühne des Sandkorn-Theaters. Termine: Dienstag, 1. März, 19 Uhr, Mittwoch, 2. März, 10 und 19 Uhr sowie Donnerstag, 3. März, 10 Uhr.

„Attwenger“: Die oberösterreichischen Pioniere der neuen Volxmusik geben in der Alpen-Avantgarde-Reihe des Jubez am Kronenplatz am Mittwoch, 2. März, um 20.30 Uhr ein Gastspiel. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe