Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Februar 2016

Rares Gebetbuch im Kleinformat

 

Das 1540 entstandene Gebetbuch der Benediktinerin Katharina Roeder von Rodeck ist eine Rarität. Ende 2015 hat die Badische Landesbibliothek die Kostbarkeit erworben, jetzt wird sie öffentlich präsentiert.

Am Montag, 29. Februar, um 17 Uhr gibt es im Vortragssaal bei freiem Eintritt erstmals Gelegenheit, das badische Beutelbuch zu sehen. Katharina Roeder hat das Buch im Kloster Frauenalb für den eigenen Gebrauch niedergeschrieben und ausgemalt. Seine Besonderheit: Es ist als Gebetbuch im Kleinformat erhalten geblieben, das am Gürtel getragen werden konnte. Weltweit sind nur noch 23 Exemplare nachgewiesen. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe