Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Februar 2016

Versiert und beliebt

ALLSEITS GESCHÄTZT: Günter Fischer wurde 75. Foto: Fränkle

ALLSEITS GESCHÄTZT: Günter Fischer wurde 75. Foto: Fränkle

 

OB gratuliert Günter Fischer zum 75. Geburtstag

Zum 75. Geburtstag am 22. Februar erreichten den früheren Stadtrat und Landtagsabgeordneten Günter Fischer auch Glückwünsche aus dem Rathaus. Die galten „einem versierten Politiker und einer beliebten Persönlichkeit", schrieb OB Dr. Frank Mentrup.

Als „Karlsruher mit Leib und Seele" habe sich Fischer über viele Jahre und Jahrzehnte in verschiedenen Funktionen für seine Heimatstadt eingesetzt. Nach Dreherlehre und Meisterprüfung gründete Günter Fischer seinen eigenen Betrieb und war 20 Jahre als selbständiger Handwerksmeister tätig. Ebenfalls schon früh interessierte er sich für Politik. Sein Eintritt in die SPD 1970 sollte sich für Karlsruhe „als Glücksfall" erweisen. Von 1980 bis 1996 wirkte Fischer im Gemeinderat, ab 1986 als Fraktionsgeschäftsführer. Der OB würdigte Fischer als Persönlichkeit, die „quer über alle Fraktions- und Parteigrenzen hinweg als zuverlässiger und offener Ansprechpartner geschätzt wurde" und „stets die beste Sachentscheidung als Ziel hatte." -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe