Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. März 2016

Bevorzugte Radwege

ZWISCHEN KARLSRUHE und Ettlingen lässt sich gut radeln. Foto: Fränkle

ZWISCHEN KARLSRUHE und Ettlingen lässt sich gut radeln. Foto: Fränkle

 

Abschlussarbeit fokussiert Route Karlsruhe - Ettlingen

Welchen Radweg bevorzugen Radfahrende zwischen Ettlingen und Karlsruhe? Von Erkenntnissen eines Studenten an der PH Karlsruhe profitieren auch Verkehrsplaner für ihre Planung der Regionalradwege. Im Rahmen seiner Abschlussarbeit hat der Student zunächst diese Woche an drei Stellen eine Zählung durchgeführt.

Ab nächster Woche geht es darum, mehr über die Entscheidungskriterien der Radfahrenden bei der Routenwahl zwischen den beiden Nachbarstädten zu erfahren. Daher werden morgens zwischen 7 und 9 Uhr die Radfahrenden befragt. Die Befragung dauert etwa eine Minute. Der Interviewer steht einmal in der Herrenalber Straße, einmal im Oberwald und schließlich im Brunnenstückweg.

So wie Autofahrende im Navigationsgerät eingeben können, ob sie den schnellsten oder kürzesten Weg bevorzugen, entscheiden Radfahrende auch nach bestimmten Kriterien, welche Route sie fahren. Doch darüber ist noch recht wenig bekannt, und die Entscheidungen sind oft komplexer als bei Autofahrenden. Denn im Radverkehr spielen beispielsweise das Wetter oder die Tageszeit eine größere Rolle bei der Entscheidung, ob man über Feldwege radelt oder an der Straße entlang. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe