Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 18. März 2016

Stadtverwaltung: Girls’ und Boys’ Day

 

Stadt bietet viele Möglichkeiten am Berufsschnuppertag

Bundesweit haben am 28. April, ein Donnerstag, Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen wieder Gelegenheit, in das Arbeitsleben hineinzuschnuppern. Mit dem Girls‘ und Boys‘ Day soll vor allem das Interesse von jungen Mädchen und Frauen für die gewerblich-technischen Berufe geweckt werden, während junge Männer die Möglichkeit erhalten, Bereiche kennenzulernen, die weiterhin eher von Frauen dominiert werden.

Wie in den vergangenen Jahren lädt auch die Stadt Karlsruhe Mädchen und Jungen zur Teilnahme am Berufsschnuppertag ein. Bei Branddirektion, Forst- und Gartenbauamt können junge Mädchen den Beruf der Feuerwehrfrau, Forstwirtin oder Gärtnerin näher kennenlernen und durch praktische Übungen ihr handwerkliches Geschick erproben. Einen Einblick in technische Berufe, wie den der Kfz-Mechatronikerin, bietet das Amt für Abfallwirtschaft. Dort geht es um das Austesten von Fertigkeiten bei Aufgaben wie Reifen wechseln, Felge lösen, Motor zerlegen.

Speziell für junge Männer hält das Jugendamt an diesem Tag Praktikumsplätze in Kindertagesstätten bereit. Dort können sie die Arbeit der Einrichtungen und den Erzieherberuf kennenlernen. Weitere Aktionen werden darüber hinaus von den Gesellschaften der Stadt Karlsruhe, vom Städtischen Klinikum, von den Verkehrsbetrieben und den Stadtwerken organisiert.

Weitere Informationen für Interessierte gibt es auf den Internetseiten www.girls-day.de und www.boys-day.de. Über die Aktionslandkarte finden Mädchen und Jungen passende Aktivitäten und können sich anmelden. Weitere Fragen beantworten Mitarbeiterinnen des Personal- und Organisationsamts unter den Telefonnummern 0721/133-1147 und -1148. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe