Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. März 2016

Gemeinderat: Bioabfälle künftig außerhalb verwertet

Künftig werden Karlsruher Bioabfälle in zwei Trockenvergärungsanlagen – der in Flörsheim-Wicker von der Rhein-Main-Deponie und in einer geplanten Anlage der BEM Umweltservice Gesellschaft in Bietigheim (Landkreis Ludwigsburg) – verarbeitet und verwertet.

Das beschloss der Gemeinderat mit großer Mehrheit, auch gegen einen FW-Änderungsantrag. Damit verzichtet die Stadt endgültig auf eine eigene Anlage. Bericht folgt in der nächsten Ausgabe. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe