Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. März 2016

Gemeinderat: Pamina auf neuen Füßen

Die Stadt Karlsruhe gehört seit 2003 dem grenzüberschreitenden örtlichen Zweckverband Eurodistrikt Pamina an, in dem Städte und Gemeinden der Regionen Südliche Pfalz, Mittlerer Oberrhein und Nordelsass ihre Kräfte bündeln.

Um flexiblere Regelungen und eine bessere Außenwirkung zu erreichen, will sich der Eurodistrikt rechtlich auf neue Füße stellen und entwickelt sich seit 2010 zu einem Europäischen Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) weiter.

Der Gemeinderat beschloss jetzt einstimmig den Beitritt der Stadt Karlsruhe zum EVTZ „Eurodistrikt Pamina“. Vertreter Karlsruhes im neuen EVTZ, der bis Ende des Jahres den Zweckverband ablösen soll, werden OB Dr. Frank Mentrup und EB Wolfram Jäger. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe