Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. April 2016

Gemeinderat: KULT-Fraktion traf sich mit Initiatve Grüner Campus

Foto: Fränkle

Foto: Fränkle

 

Zu einer Ortsbegehung hat sich die KULT-Fraktion - wie CDU, SPD und Grüne vor der Landtagswahl - mit der Anwohner-Bürgerinitiative „Grüner Campus Karlsruhe“ getroffen.

Dr. Jakob Karszt und Günter Ketterer informierten am 19. April  Lüppo Cramer, Dr. Eberhard Fischer, Erik Wohlfeil und  Uwe Lancier darüber, dass die Initiative keineswegs gegen eine Erweiterung des KIT zwischen der ehemaligen Kinderklinik und dem Fasanengarten sei. Die Klaus-Tschira-Stiftung (KTS) will dort mit eigenen Architekten ein Hochhaus errichten und dem KIT schenken sowie zwei weitere Gebäude für forschungsnahe Nutzung bauen. Geplant sind außerdem noch davor und dahinter am südlichen und nördlichen Ende jeweils ein weiterer Bau. Die Initiative wünscht sich, so Karszt, aber „mehr Transparenz und einen echten Dialog“, etwa, was unter  „forschungsnahen Nutzungen“ zu verstehen sei.

So seien in dem ebenfalls von der KTS im Heidelberger Neuenheimer Feld realisierten Mathematikon auch Lebensmittelhändler und eine Drogerie untergebracht. Für Karlsruhe spreche man von IT-Firmen. Von 50 000 Quadratmetern seien nur 14 000 für das KIT selbst gedacht. Als Hauptproblem sieht die Initiative die „Dimensionalität der fünf  Riesenblöcke“, die nicht in die Oststadt passe und die Verlegung des Botanischen Gartens, dessen Gewächshäuser teilweise gerade saniert wurden,   in die Kornblumenstraße. Dort würde dieser zu einem wesentlich kleineren Forschungsgarten und wäre nicht mehr wie jetzt öffentlich zugänglich. Die Initiative wünscht sich daher drei statt fünf Blöcke  und eine Auflockerung der Bebauung mit botanischen Gewächshäusern und Bäumen samt gehörigem Abstand zu den seitlich liegenden Wohnhäusern.  Außerdem einen städtebaulichen und einen Architekturwettbewerb. Letzteren will die KULT-Fraktion in der Gemeinderatssitzung am Dienstag beantragen. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe