Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. April 2016

Kultur: Zukunft willkommen heißen

 

Europäische Kulturtage: Abschlussfest am Sonntag im Badischen Staatstheater Die Europäischen Kulturtage setzen zum Endspurt an. Was vor zwei Wochen mit einer großen Eröffnungsfeier im Tollhaus begann, findet am Sonntag, 24. April, ab 18 Uhr im Staatstheater mit „Willkommen, Zukunft!“ seinen Abschluss.

Eingangs „erzählt“ der rumänische Pantomime Guérassim Dichliev in einem „Monolog mit dem Koffer“ von Aufbruch und Ankunft in seiner neuen Heimat Paris. Kulinarische Wanderungen verspricht im Anschluss ein „Welcome Diner“. Abdelkader Benzeberi und Anmar Obeid zeigen ab 20 Uhr im Kleinen Haus "Transfer“, einen Dokumentarfilm mit Handyaufnahmen ihrer Flucht nach Deutschland und dem Warten in der Karlsruher Erstaufnahmestelle. Mit einer "Dance Together"-Party im Outer Space klingt der Abend aus. Für 14 Euro Eintritt ist man dabei.

Bei dieser wie auch der Uraufführung des Balletts Anne Frank am Samstag, 23. April, um 19 Uhr ist das Staatstheater Gastgeber, bei der letzten von zehn Begegnungen geflüchteter Jugendlicher und junger Deutscher des Projekts „Baustelle Heimat finden im Fremden“  der Stadtjugendausschuss und Kunstvermittler. Von 13 bis 18 Uhr (Samstag) laden sie auf einer Picknickplattform (Vorplatz des Staatstheaters) zum Plausch bei Tee und Häppchen, machen Musik und besticken Decken mit Sprichwörtern aus arabischen und europäischen Ländern. -red-/-maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe