Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. April 2016

Radverkehr: Bewerben für Lastenrad-Test

TESTFAHRT mit Sicherheitskampagne.  Foto: Müller-Gmelin

TESTFAHRT mit Sicherheitskampagne. Foto: Müller-Gmelin

 

Die Lastenrad-Aktion der Stadt geht in die zweite Runde. Im Rahmen der Radförderkampagne „Tu´s aus Liebe!“ kann das praktische Gefährt von Juni bis September erneut für jeweils drei Wochen getestet werden. Diesmal ist der „Packesel“ sogar kräftesparender, denn der Zweiradtransporter von Urban arrow wird elektrisch unterstützt.

Und ist so bequeme Transportmöglichkeit für alle, die eine klimafreundliche und stressfreie Alternative zum Auto suchen. Mit der Aktion möchte die Stadt Bürgerinnen und Bürger dazu ermuntern, ihr Auto zeitweise stehen zu lassen oder ganz darauf zu verzichten. Das diesjährige Modell ist mit jeweils nur einem Rad hinten und vorne sowie dem niedrigen Schwerpunkt besonders wendig und leicht zu manövrieren. Daher kommen auch zierliche oder ältere Menschen wunderbar mit dem Gefährt zurecht. Durch die elektrische Unterstützung fährt sich es sich auch mit einer Ladung von bis zu 150 Kilogramm wie mit Rückenwind. Das Bewerbungsformular gibt es per E-Mail beim Stadtplanungsamt (stpla@karlsruhe.de). Unter allen Bewerbern wird ein 1.000-Euro-Gutschein für einen Fahrradladen verlost. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe