Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. Mai 2016

Kultur Kompakt

KK

 

Kulturelles in Kürze

„Umschlossene Orte – Mystik im künstlerischen Fokus“ nennen Annemarie Matzakow, IngOhmes, Maria Cristina Tangorra von der Gedok Freiburg ihre Gastausstellung bis 5. Juni in Karlsruhe. Vernissage ist heute um 19 Uhr in der Markgrafenstraße 14.

Psalmen aus Karlsruhe erklingen am Sonntag, 15. Mai, um 19 Uhr beim Jubiläumskonzert zum 200. Geburtstag der Evangelischen Stadtkirche. Mitwirkende der vom SWR mitgeschnittenen Aufführung „Ich danke dem Herrn aus ganzem Herzen“ sind der Bachchor Karlsruhe - Camerata 2000 sowie Solisten. Leiter ist Christian-Markus Raiser.

„Komm her, ich bin da“: Studierende und Absolventen der Kunstakademie zeigen noch bis Sonntag, 15. Mai, in der Durlacher Orgelfabrik Skulpturen, Fotos, Malereien, Videoarbeiten und Objekte. Offen ist heute von 17 bis 20 Uhr, am Samstag von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

„Von Wogen, Wracks und Wellen“ ist am Mittwoch, 18. Mai, um 19 Uhr in der Kunsthalle ein Gespräch zwischen dem Düsseldorfer Fotokünstler Elger Esser und Prof. Dr. Hubertus von Amelunxen (Berlin) überschrieben. Die Moderation hat Prof. Dr. Pia Müller-Tamm. Der Eintritt kostet vier Euro.

Leicht verkürzt: Das ZKM trägt künftig den Namen Zentrum für Kunst und Medien. Der Stiftungsrat hat beschlossen, den Verweis auf die Technologie zu streichen. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe