Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. Juni 2016

Stadtbibliothek: Wissen am Donnerstag

 

Kostenloses Schulungsangebot

Die Veranstaltungsreihe „Wissen am Donnerstag“ der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus ist ein Schulungsangebot, das sich an alle Bürgerinnen und Bürger richtet. Die Veranstaltungen finden immer donnerstags um 16 Uhr statt.

Am ersten Donnerstag im Monat gibt es eine allgemeine Führung durch die Stadtbibliothek. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Bibliothek als zentralen Ort der Medien kennen und erhalten grundlegende Informationen zu deren Nutzung. Am zweiten Donnerstag im Monat wird die Onleihe der Stadtbibliothek präsentiert. Die Onleihe ist ein Service der Stadtbibliothek, der eine große Bandbreite digitaler Medien wie E-Books, E-Papers, E-Music und E-Videos bereithält. Bei der Schulung wird die Nutzung von E-Book-Readern der Marken Sony und Tolino und die Onleihe über Apps auf Tablets der Firmen Apple und Samsung vorgestellt.

Der dritte Donnerstag im Monat beschäftigt sich mit den Datenbanken und E-Learning-Kursen. Beim E-Learning handelt es sich um Online-Lernprogramme, die zeitlich und räumlich flexibel genutzt werden können. Die Plattform der Stadtbibliothek stellt Kurse zu den Themen EDV, Sprache, Wirtschaft und Beruf bereit. Zudem werden unterschiedliche multimediale Datenbanken und ihrer Handhabung am Computer vorgestellt wie beispielsweise: der Brockhaus Wissensservice, die Archiv-Datenbank „Der Spiegel“ und „PressReader“ – ein Online-Zugang zu mehr als 4.000 tagesaktuellen Zeitungen und Zeitschriften aus aller Welt.

Der vierte Donnerstag im Monat widmet sich immer einem anderen Thema und einer anderen Zielgruppe. Diesen Monat, Donnerstag, 23. Juni, um 16 Uhr, wird für Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse das Thema „PowerPoint – erfolgreich präsentieren“ angeboten. Hier wird mit der Version 2010 des Programms gearbeitet. Es erfolgt eine Einführung, und es werden Präsentationstechniken vorgestellt. Im Anschluss können kleine Präsentationen erstellt werden. Die Dauer beträgt rund zwei Stunden.
Alle Veranstaltungen sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist jeweils die Information im Foyer der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe