Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 15. Juli 2016

Kultur Kompakt

KK

 

Kulturelles in Kürze

App-Award: 92 Apps aus 17 Ländern – der AppArtAward beweist auch im sechsten Jahr seine Akzeptanz als Wettbewerb für digitale Kunst. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden heute um 20 Uhr im ZKM ausgezeichnet (Livestream auf zkm.de). Das Rahmenprogramm gestalten DJ Spooky, Lichtgestalten und DJ KNSTK.

Beim Volkstheater-Festival am 15. und 16. Juli im Badischen Staatstheater zeigen Bürger, was sie erforscht und entwickelt haben. Die Präsentationen der Gruppe „Und so weiter“, der Gruppe „Jung I“, der Gruppe „Jung II“ und der Gruppe „die was will“ werden von Musik, Workshops und Diskussionen begleitet. Los geht es am heutigen Freitag um 17 Uhr.

Kadri Ploompuu aus Talinn eröffnet am Sonntag, 17. Juli, um 20.30 Uhr den Internationalen Orgelsommer in der Evangelischen Stadtkirche. Die Reihe präsentiert an fünf Sonntagen herausragende Organisten aus aller Welt. Zum Auftakt spielt Ploompuu Max Regers Choralfantasie „Freu dich sehr, o meine Seele“ sowie Werke von Bach, Messiaen und Pärt.

Musikalische Raritäten und renommierte Komponisten treffen beim Preisträgerkonzert des Badischen Konservatoriums am Dienstag, 19. Juli, um 19.30 Uhr im Ordensteinsaal (Kaiserallee 11 c) auf-einander. An Blockflöte, Klavier, Querflöte, Gitarre und Posaune stellen sich junge Absolventen vor.

Die Majolika Manufaktur lädt für Donnerstag, 21. Juli, um 18.30 Uhr im Rahmen der Ausstellung „Majolika – Eine Zukunft für die Tradition“ zum Künstlerinnengespräch mit Eva Schaeuble, Hannelore Langhans und Sybille Onnen ein.

Büffelsteaks und Karl May: Beim Wild West-Abend „Cowboy & Indianer“ am Freitag, 22. Juli, um 18.30 Uhr im Karlsruher Schloss sind noch Plätze frei. Der Abend kostet 59 Euro, Anmeldung unter 0721 / 926-6800 oder events@landesmuseum.de. –maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe