Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 15. Juli 2016

Schülertage: Ingenieure und Artisten im Blick

Foto: Fränkle

Foto: Fränkle

 

Trinkwasserversorgung im Entwicklungsland erarbeiten oder das Jonglieren, Projekte entwickeln, sich in Bevölkerungsgruppen und ihre Diskriminierung hineinversetzen, kraft des eigenen Körpers Parkour beherrschen: Angebote der diese Woche über auf dem Gelände des Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni abgehaltenen Schülertage 2016 – „Das Leben ist ein Zirkus!“

Dabei waren etwa „Engineers without borders“ vom KIT, junge Artisten aus Nicaragua („Extravaganza“), Parkour-Meister „F“, „LA ViE“ vom Stadtjugendausschuss zum Thema „Diversity“ und auch Vertreter von Jungparteien für Podiumsdiskussionen. „Wir bemühen uns, die Schülertage zu erhalten, damit Auseinandersetzung mit den Themen früh beginnt“, so Bürgermeister Klaus Stapf (unser Bild) zu Rechtsradikalismus, Ökologie, Verständigung und mehr. Er dankte dem Schüler-Orga-Team und ermunterte es: „Man lernt viel fürs Leben.“ -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe