Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. Juli 2016

Heimattage 2017: Was Heimat für Großstadt bedeutet

Karlsruhe ist als bisher größte Stadt Ausrichter der Heimattage Baden-Württemberg 2017. Zahlreiche Veranstaltungen und Projekte werden sich mit dem Heimatbegriff auseinander setzen und hierdurch zeigen, was „Heimat“ für die Menschen hier vor Ort und die Karlsruher Stadtgesellschaft bedeutet, natürlich immer in engem Bezug zu Baden-Württemberg.

Neben der Auftaktveranstaltung, dem Baden-Württemberg-Tag am 6. und 7. Mai 2017, der eine Leistungsschau des Landes zeigt, und den Landesfesttagen vom 8. bis 10. September mit Festumzug, Verleihung der Heimatmedaille und einem Brauchtumsabend setzt Karlsruhe drei inhaltliche Schwerpunkte: „Heimat im Wandel“, „Heimat im Netz“ und „Heimat des Fahrraderfinders“.

Mit Leben gefüllt werden diese Themen durch das Engagement zahlreicher Karlsruher Gruppen, Institutionen, Unternehmungen und auch Einzelpersonen. So wurden bereits etliche Formate entwickelt, die die Heimattage bereichern werden. Gesammelt und für Programmbuch und Online-Kalender der Heimattage Baden-Württemberg 2017 aufbereitet werden alle Veranstaltungen und Projekte in Karlsruhe, die sich in irgendeiner Weise mit dem Heimatthema auseinander setzen. Infos dazu können dem Projektteam der KEG Karlsruhe Event GmbH bis 15. September per E-Mail an info@heimattage-karlsruhe.de zugespielt werden, damit diese in der Kommunikationsstrategie berücksichtigt werden können. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe