Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. Juli 2016

Karlsruhe auf der Stallwächterparty in Berlin: Blick auf Indien

BEISPIELHAFT: Karlsruhe an seinem Stand auf der Stallwächterparty in Berlin mit seinem India Board punkten. Foto: jowaka

BEISPIELHAFT: Karlsruhe an seinem Stand auf der Stallwächterparty in Berlin mit seinem India Board punkten. Foto: jowaka

 

Es geht um die gelebte Internationalität des Landes – mit 63 regionalen und internationalen Partnerschaften Baden-Württembergs.

Exemplarisch hierfür stand auf der Stallwächterparty in Berlin die jüngste Partnerschaft mit dem indischen Bundesstaat Maharashtra – zu dem über die Stadt Pune auch Karlsruhe enge Kontakte unterhält. Unter dem Begriff „weltweit//weltoffen – Vom Bodensee bis Bollywood“ ging es in der Vertretung des Landes auch um indische Beziehungen des Landes.

Ein hervorragendes Umfeld, die zahlreichen Indien-Aktivitäten Karlsruhes zu präsentieren. „Weltweite Verflechtungen und Vernetzungen sind Säulen aller erfolgreichen Volkswirtschaften“, betonte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Dabei haben die Karlsruher Indien-Aktivitäten höchste landespolitische Aufmerksamkeit erfahren – denn es drehte sich auch um das Indiennetzwerk.

„Wir sind mit Stuttgart Vorreiter bei den Aktivitäten des Landes, gehen mit der Pune-Projektpartnerschaft voran“, freute sich OB Dr. Frank Mentrup: „Unser India Board Karlsruhe gilt als beispielhaft, weil es auf deutscher und indischer Seite Akteure aus Wirtschaft und gesellschaftlichen Lebens ganzjährig vernetzt.“ -jowaka-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe