Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. September 2016

Kultur: Literatur besucht die Bildende Kunst

Bei den „offenen Ateliers in Durlach und Grötzingen“ treffen in der jetzt dritten Auflage mit Bildender Kunst und Literatur zwei unterschiedliche Ausdrucksformen aufeinander.

Zunächst geben bei der von Stadtamt Durlach und Ortsverwaltung Grötzingen ausgerichteten Werkschau vor Ort am 24. und 25. September 36 Künstlerinnen und Künstler an ihren kreativen Produktionsstätten Einblick in ihr Schaffen. In Durlach können Interessierte am Samstag (11 bis 20 Uhr) und am Sonntag (11 bis 18 Uhr) ausschließlich Ateliers aktiver Künstler wie Edgar Müller (Skulpturen), Conni von Birckhahn (Steinbildhauerei) oder Hannelore Lücke-Rausch (Malerei) besuchen. In Grötzingen gibt es darüber hinaus Erinnerungen an die verstorbenen Künstler Richard Rothweiler und Susanne Graff.

Und als besondere Gäste sind Autoren der Literatenrunde Karlsruhe an beiden Tagen zwischen 14 und 18 Uhr mit Kurzlesungen in insgesamt 18 Ateliers. Weitere Infos gibt es unter groetzingen-fbm.de. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe