Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. September 2016

Kultur: Literatur in aller Vielfalt

 

„Literatur offensiv!“ ist wie im vorigen Jahr bei fast 40 Veranstaltungen an 30 Orten das Motto der vierten Literaturtage Karlsruhe vom 21. bis 28. September. Los geht es mit dem traditionellen Dead and Alive-Slam im Großen Haus des Badischen Staatstheaters am Mittwoch, 20 Uhr.

Die Slam-Poeten Samuel Kramer, Leonie Warnke und Dalibor Marković treffen auf die von Schauspielern verkörperten Literaten Selma Meerbaum-Eisinger, Bertolt Brecht und Joseph Victor von Scheffel. „Unterwegs“ ist am Donnerstag die Autorengruppe „beschriftet“  auf dem Gutenbergplatz, in der Nottingham-Anlage oder in der Kurbel. Am Freitag um 19 Uhr liest die Karlsruher Autorin Katharina Hagena aus ihrem Roman „Geräusch des Lichts“ in der Karlstraße 10. Im Zuckerbecker, Südstadt, gibt es ab 20.30 Uhr „Nordzucker“ mit Lisa Krusche und Stefanie Schweizer. Auf literarische Zeitreisen geht es ab 22 Uhr in der Soul Bar. Das Gesamtprogramm findet sich auf www.literaturtage-karlsruhe.de.-cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe