Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. Oktober 2016

Sport: Junge Vorbilder bringen Titelflut

MEDAILLEN UND URKUNDEN gab es für Dutzende junge Sportler, darunter die erfolgreichen Judoka des Budo-Clubs. Foto: Fränkle

MEDAILLEN UND URKUNDEN gab es für Dutzende junge Sportler, darunter die erfolgreichen Judoka des Budo-Clubs. Foto: Fränkle

 

Mehr als 200 Meister, Zweite und Dritte großer Wettkämpfe im Tollhaus geehrt

„Weil wir es können!“ Diese schlagfertige Antwort eines Nachwuchs-Strategen der Schachfreunde auf die Frage „Warum seid Ihr so gut?“ hätte für jeden Verein gepasst. Wer bei der Jugendsportlerehrung im vollen Tollhaus vorige Woche dabei war, dem muss nicht bange um die Zukunft der Sportstadt sein.

„Ihr seid alle Vorbilder“, lobte Bürgermeister Martin Lenz, der mit der stellvertretenden Leiterin des Schul- und Sportamts, Silke Hinken, im Akkord ehrte, die jungen Titelträgerinnen und -träger: 360 waren zu ehren, 221 fast komplett dem Aufruf gefolgt.

Kurzweilig von Pascal Schütt (Baden TV) moderiert, traten Repräsentantinnen und Repräsentanten von 7 bis 23 (oft mit Vielen, Geschwister, teils Einzelne) folgender Vereine ob herausragender Leistungen auf badischer, Landes-, süddeutscher und nationaler Ebene, erbracht zwischen 1. Juli 2014 und 30. Juni 2016, auf die Bühne: Budo-Club und Post Südstadt Karlsruhe (Judo), Polizeisportverein Karlsruhe (Karate), ASV Daxlanden (Ringen), Karlsruher Schachfreunde, TuS Rüppurr (Orientierungslauf, Turnen), SSC Karlsruhe (Rhythmische Sportgymnastik, Basketball, Tennis, (Synchron-)Schwimmen, Wasserspringen), ASV Wolfartsweier (Trampolinturnen), Kunstturn Region Karlsruhe, Leichtathletikgemeinschaft Region Karlsruhe (darunter Georg Sickinger, der am 18. Geburtstag ein Ständchen erhielt), Rheinbrüder Karlsruhe (Kanu), Bowling Sport-Gemeinschaft Karlsruhe, TuS Grünwinkel (Indiaca),  Turnerschaft Mühlburg (Tischtennis), 1. Durlacher Schwimmverein, Sängervereinigung Knielingen und Mühlburger Carnevals Gesellschaft (Karnevalistischer Tanzsport), Fun Tappers Karlsruhe (Stepptanz). Die gute Stimmung befeuerten Seilsprung- und Tanz-Choreo von FSSV („Crazy Jumpers“) und MTV Karlsruhe sowie Einrad-Akrobatik des TuS Neureut. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe