Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. Oktober 2016

Zoologischer Stadtgarten: „Nachtgesicht“ erleben

NÄCHTLICHES AMBIENTE erwartet die Teilnehmer der Sonderführung „Kunst und Natur“ am 9. November im Exotenhaus. Foto: Zoo

NÄCHTLICHES AMBIENTE erwartet die Teilnehmer der Sonderführung „Kunst und Natur“ am 9. November im Exotenhaus. Foto: Zoo

 

Führung Exotenhaus gegen Spende für Artenschutzstiftung

Der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe bietet am 9. November um 20.30 Uhr eine exklusive Nachtführung durch das Exotenhaus an. „Es wird eine ganz besonders stimmungsvolle Kombination aus Kunst und Natur“, verspricht der stellvertretende Zooleiter Dr. Clemens Becker für den Mittwochabend.

Während er den Teilnehmern das „Nachtgesicht“ des Exotenhauses und seiner vielen Bewohner näher bringt, plaudert Axel Birgin über seine Vogelskulpturen. Die „Schrägen Vögel“ werden besonders illuminiert werden. Die außergewöhnliche Führung mit kleinem Imbiss ist auf 20 Personen begrenzt. Statt einer Teilnahmegebühr wird eine Spende für die Artenschutzstiftung (Verwendung für das Ecuadorprojekt: www.karlsruhe.de/artenschutz) von mindestens 50 Euro erwartet. Anmeldungen per E-Mail an office@zoo.karlsruhe.de. Bei Bestätigung der Teilnahme ist die Spende direkt auf das Stiftungs-Konto (IBAN DE07 6619 0000 0000 2121 21) zu überweisen.

An dem Abend wird die im Sommer zugunsten des Artenschutzes versteigerte Birgin-Skulptur zudem an den neuen Besitzer übergeben. Wer nicht zum Zuge kam, hat eine weitere Chance: „Der Künstler hat uns eine zweite Skulptur überlassen“, so Becker: „Wir hoffen, damit nochmals einen großen Betrag für die Artenschutzstiftung einnehmen zu können.“ Gebote können während der Führung, danach bis 30. November per E-Mail abgegeben werden – office @zoo.karlsruhe.de. Mindestgebot beträgt 50 Euro, dann in Fünf-Euro-Schritten (er)steigerbar. Aktuelles Höchstgebot wird auf www.karlsruhe.de/zoo sowie auf dem Facebook-Auftritt des Zoologischen Stadtgartens veröffentlicht. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe