Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. Oktober 2016

Probestudium: Robotern das Tanzen beibringen

PROBESTUDIUM: Die Hochschule Karlsruhe öffnet in den Herbstferien ihre Türen für Schülerinnen und Schüler. Foto: HsKA

PROBESTUDIUM: Die Hochschule Karlsruhe öffnet in den Herbstferien ihre Türen für Schülerinnen und Schüler. Foto: HsKA

 

Hochschule Karlsruhe bietet in den Herbstferien Workshops und Vorlesungen für Schüler an

Was kommt nach der Schule? Ist eine Ausbildung das Richtige oder doch eher ein Studium? Wer sich selbst ein Bild davon machen möchte, wie ein Studium abläuft und welche Studiengänge es gibt, hat dazu in den Herbstferien vom 2. bis 4. November an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft Gelegenheit. Auch Studienberater stehen für Gespräche bereit.

Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 sowie Studieninteressierte sind eingeladen, an Workshops und Schülervorlesungen teilzunehmen. Außerdem öffnen alle Bachelorstudiengänge sowie das Institut für Fremdsprachen mehrere ihrer regulären Vorlesungen für die Teilnehmer des Probestudiums. Über 60 Programmpunkte umfasst die Schnupperwoche. Los geht es am Mittwoch, 2. November, um 9.50 Uhr. Dann werden die verschiedenen Studienmöglichkeiten an der Hochschule Karlsruhe präsentiert. Die Fakultäten stellen sich mit zahlreichen Veranstaltungen während der ganzen Woche vor.

Der Studiengang Bauingenieurwesen bietet beispielsweise am Donnerstag, 3. November, einen Schülerworkshop zur Frage „Wie gestalten wir die Stadt?“ an und der Studiengang Elektrotechnik eröffnet Schülerinnen und Schülern am gleichen Tag die Gelegenheit, sich in einem Workshop mit Sonnenenergie und Solarzellen zu beschäftigen. Robotern das Tanzen beibringen können interessierte junge Probeforscher ebenfalls am 3. November in einem Workshop der Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik, die an diesem Tag außerdem eine Vorlesung unter dem Titel „Was hat mein iPad mit dem Dollarkurs zu tun?“ anbietet. Mit flüssiger Luft Eis herzustellen, diese spannende Möglichkeit haben Teilnehmer eines Workshops zur Kälte-, Klima- und Umwelttechnik. „Slushy und Co. – Was haben Kühl- und Klimatechnik mit der Umwelt zu tun?“ lautet hier die Frage am 3. November. Und einen Workshop „Pokémon Go mit 3D-Geo¬daten“ hat der Studiengang Geoinformationsmanagement am 4. November im Angebot. Anmeldungen für das Probestudium sind bis Montag, 31. Oktober, möglich unter www.hs-karlsruhe.de/probestudium. Hier ist auch das komplette Programm als Übersicht zur Orientierung zu finden. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe