Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. November 2016

Gemeinderat: Klares Votum für mehr Kita-Plätze

Bis 2018 soll voraussichtlich fast jedes zweite Kind (49 Prozent) unter drei Jahren einen Platzanspruch für die Kita haben und bei Jungen und Mädchen zwischen drei und sechs mit 95,6 Prozent sogar nahezu Vollversorgung gegeben sein.

Dazu erhalten mit klarer, direkter Unterstützung des Gemeinderats je eine weitere Gruppe eine Durlacher Einrichtung mit zehn U3-Plätzen und eine in Stupferich (vier Plätze für Zwei- bis Drei- und zwölf für Drei- bis Sechsjährige). Beim Projekt in Durlach sollen so bis zu 80 Kinder in sechs Gruppen betreut werden können. Nachdem sich der Gemeinderat 2014 gegen städtische Trägerschaft bei einem Ersatz der Kita Lußstraße ausgesprochen hatte, meldete sich Joki Kinderbetreuung/AcadeMedia diesen Juni auf der Suche nach einem Karlsruher Standort.

So lässt sich doch ein Neubau in der Badener Straße realisieren, der September 2018 eröffnet werden soll. Kommenden Januar soll Start sein an der Stupfericher Gerberastraße in einem für zwei Gruppen umgebauten Wohnhaus  – mit Pro-Liberis als Träger. Ob steigender Kinderzahlen und schon jetzt zwei-, teils dreistelliger Unterdeckung in 14 Stadtteilen war weiterer Ausbau geboten. -mab- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe