Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. November 2016

Weihnachtsstadt: Kostenloses Parken auf dem Messplatz

 

DB Innenhof: Parken gegen Spende

Wer nicht von vornherein auf den Umweltverbund - zu Fuß, per Rad oder mit Bus und Bahn setzt, der kann die „letzten Meter“ mit dem ÖPNV zurücklegen.

Zum einen gibt es rund um Karlsruhe rund 2.000 Park&Ride-Plätze, von denen Bahnen die Weihnachtsbummler in die Innenstadt bringen. Alle Park&Ride-Plätze finden sich unter
https://www.kvv.de/service/park-ride.html. Ohne „Parkgroschen“ kann man zudem an den Adventssamstagen auf dem Messplatz parken. Als Service bieten die VBK ab hier einen kostenlosen Zubringerdienst in die City an. Er verteilt auf dem Messplatz den Flyer, der als Adventsfahrkarte am 26. November, 3., 10. und 17. Dezember ab 10 Uhr für bis fünf Personen zur kostenlosen Fahrt ab Tullastraße in die City und zurück berechtigt.

Die Deutsche Bahn öffnet ihren Innenhof, Lammstraße 19, an Adventssamstagen für Weihnachtsbummler. Die 50 Plätze stehen an „normalen“ Adventssamstagen von 10 bis 21.30 Uhr, am 3. Dezember (lange Einkaufsnacht) bis 24 Uhr gegen eine Spende für den Eisenbahnwaisenhort Karlsruhe zur Verfügung. 2015 kamen so immerhin fast 4.900 Euro zusammen. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe