Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. Dezember 2016

Gemeinderat: Bauaufträge für die Hertz-Schule

Ohne Aussprache hat der Gemeinderat zwei Zuschläge für den zweiten Bauabschnitt bei der Sanierung und Erweiterung der Heinrich-Hertz-Schule erteilt.

Eine Firma aus Rheinstetten erhält den Auftrag, vorgehängte hinterlüftete Fassaden anzubauen. Mit ihrem Angebot in Höhe von 1,27 Millionen Euro war sie um gut 120.000 Euro günstiger als der nächste Bieter. Sie blieb auch 84.000 Euro unter dem errechneten Betrag. Eine Karlsruher Firma liefert für 1,2 Millionen Euro Nieder- und Mittelspannungsanlagen bis 36 kV. Hier erzielte das Amt Hochbau und Gebäudewirtschaft eine Punktlandung. -erg-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe