Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 23. Dezember 2016

Zoologischer Stadtgarten: Shanti eingeschläfert

SHANTI sollte nicht leiden. Foto: Zoo

SHANTI sollte nicht leiden. Foto: Zoo

Foto: Zoo

Foto: Zoo

Foto: Zoo

Foto: Zoo

Foto: Zoo

Foto: Zoo

 

Elefantenkuh wurde 60 Jahre alt und von zuletzt sehr schlechtem Gesundheitszustand erlöst

Shanti musste am Mittwoch im Zoo eingeschläfert werden. Der altersbedingte Allgemeinzustand der Asiatischen Elefantenkuh mit Fußproblemen hatte sich zuletzt deutlich verschlechtert, die Schmerztherapie nicht mehr angeschlagen, weshalb sie zuletzt Opiate bekam.

Mit 60 Jahren wurde Shanti, seit 1958 in Karlsruhe, ungewöhnlich alt. Im Zoo leben in der „Altersresidenz“ für Elefantinnen noch Jenny, Nanda und die 61-jährige Rani.
„Wir wollten nicht, dass Shanti leiden muss, so war dieser Schritt für uns unausweichlich“, berichtete Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt und bedankte sich für breite Anteilnahme. Zoo-Team und die sehr sozialen Tiere erhalten jetzt wichtige Zeit zur Trauer. „Auch deshalb ist nicht geplant, schnell einen neuen Elefanten aufzunehmen“, erklärte Reinschmidt. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe