Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. März 2017

Bauausschuss: Vergabe von Bauarbeiten

Eine Firma aus Osnabrück liefert für 795.000 Euro einen Containerport für die neue Hauptfeuerwache. Aus Ottersweier stammt das Unternehmen, das an der Heinrich-Hertz-Schule für knapp 590.000 Euro Trockenbauarbeiten an Wänden und Decken durchführt.

Stromanlagen bis 36 kV baut eine Karlsruher Firma in der Augustenburgschule ein. Kosten gut 700.000 Euro. Die Küchentechnik dort liefert ein Straubenhardter Unternehmen für 390.000 Euro, Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen eine Bühlertaler Firma für 460.000 Euro. Raumtechnische Anlagen für die Kühlung und Entlüftung im Theaterhaus in der Kaiserallee kommen für 322.000 Euro von einem Landauer Unternehmen. Alle diese Arbeiten hat der Bauausschuss bei seiner letzten Sitzung vergeben.-erg-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe