Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 31. März 2017

Vorschau

Heimattage zwischen Tradition und Moderne / Festivalsommer von Mai bis September mit 250 Veranstaltungen / Programm vorgestellt

Heimattage: Blick auf Wandel und Bewegung

Mit Karlsruhe richtet in diesem Jahr erstmals eine Großstadt die Heimattage Baden-Württemberg aus. Und das pulsierende Leben zwischen Tradition und Moderne in der jungen, von Gründung an von Vielfalt geprägten badischen Metropole bestimmt denn auch das Geschehen im Programm des Festivalsommers von Mai bis September.

weiterHeimattage: Blick auf Wandel und Bewegung

Vorschau

Entenrennen: Für den guten Zweck

Wahre Erfolgsgaranten sind die quietschgelben Gummi-Enten, die sich im vergangenen Sommer während des Open-Air Festivals „Das Fest“ bereits zum zehnten Mal ein spannendes Rennen lieferten.

weiterEntenrennen: Für den guten Zweck

Vorschau

Turmbergbahn: Bähnle wieder stark im Einsatz

Ab Samstag, 1. April haben beliebte Karlsruher Bähnle wieder Hochkonjunktur. Die bundesweit älteste Standseilbahn, Durlachs Turmbergbahn, fährt dann im Sommerbetrieb wieder täglich von 10 bis 20 Uhr; statt nur an Wochenenden und Feiertagen, wie während des Winters üblich.

weiterTurmbergbahn: Bähnle wieder stark im Einsatz

Waldpädagogik: Osterbasteln im Waldklassenzimmer

Im Waldklassenzimmer findet am Sonntag, 2. April, von 11 bis 17 Uhr wieder das jährliche Osterbasteln statt. Unter Anleitung einer Floristin können große und kleine Besucher Osterdekorationen herstellen. Auch die Schnitzwerkstatt ist geöffnet, und das Wald-Café lädt zu Kaffee, Kuchen, herzhaften Kleinigkeiten ein.

weiterWaldpädagogik: Osterbasteln im Waldklassenzimmer
Jetzt für Innovationspreis der TRK bewerben

NEO2017: Wandel der Mobilität

Immer mehr Menschen leben und arbeiten in Städten, und der Verkehr kollabiert, weil Autos mit Verbrennungsmotor für viele immer noch alternativlos sind. Vor allem in den verdichteten urbanen Räumen stellen Luftverschmutzung, hohe Feinstaubwerte und Lärm ein großes Problem dar.

weiterNEO2017: Wandel der Mobilität

Vorschau

Rund 700 Talente von 6 bis 27 waren bei der 20. Auflage von „the show“ am Start

Streetdance-Wettbewerbe im jubez: „Tanzen ist Lebenslust“

Zur großen Bühne wurde am vergangenen Wochenende das jubez am Kronenplatz. Dort fand wieder einmal „the show“ statt, eine der größten und ältesten semi-professionellen Streetdance-Wettbewerbe für Kinder und Jugendliche im Land. Das Event, das bereits sein zwanzigjähriges Bestehen feierte, hatten Musikmobil Soundtrack und jubez auf die Beine gestellt – beides Akteure des Stadtjugendausschusses.

weiterStreetdance-Wettbewerbe im jubez: „Tanzen ist Lebenslust“
Der große Kombilösungs-Tunnel nimmt weiter Gestalt an

Kombilösung: Bau künftiger Gleisebene

Bei den Arbeiten am Stadtbahntunnel rückt wieder die von Tunnelvortriebsmaschine „Giulia“ hergestellte Röhre in den Fokus. In den Haltestellen Kronenplatz, im Gleisdreieck unter dem Marktplatz und in der Lammstraße geht es bereits vor allem um die Betonage der endgültigen Stations- oder auch schon Zwischenwände, nur noch am Halt Europaplatz um den Sohlenbau.

weiterKombilösung: Bau künftiger Gleisebene

Vorschau

Rintheim: Gedenktafel auf Friedhof enthüllt

Feierlich wurde vor einer Woche eine Gedenkstele am Ehrenhain auf dem Rintheimer Friedhof übergeben. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup enthüllte Helmut Rempp, Vorsitzender des Bürgervereins Rintheim und der Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Bürgervereine, die Tafel. Sie erinnert an die Toten des deutsch-französischen Krieges von 1870/71 sowie der beiden Weltkriege.

weiterRintheim: Gedenktafel auf Friedhof enthüllt

Vorschau

Radverkehr: Drei Wunschrouten für Radschnellwege

Bis zum Jahr 2025 will das Land Baden-Württemberg zehn Radschnellwege realisieren, die besonders für längere Entfernungen von bis zu dreißig Kilometern den Umstieg auf zwei Räder attraktiv machen. Die Schnellstraßen sollen zwischen drei und vier Meter breit und möglichst kreuzungsfrei sein, um schnelle, sichere und bequeme Verbindungen von den Wohnstandorten zu den Arbeitsplatzzentren zu ermöglichen.

weiterRadverkehr: Drei Wunschrouten für Radschnellwege

Vorschau

Abschlussfest im Substage / Meiste Partner bundesweit

Wochen gegen Rassismus: Die Vielfalt gefeiert

Mehr als 100 Veranstaltungen von über 100 Kooperationspartnern an 40 Orten: Auch mit den fünften Wochen gegen Rassismus hat Karlsruhe wieder ein deutliches Zeichen gegen Hass und Diskriminierung gesetzt.

weiterWochen gegen Rassismus: Die Vielfalt gefeiert

Vorschau

Wochen gegen Rassismus: Mit Lichtern Zeichen gesetzt

„Zusammenhalten gegen Rassismus“ war das Motto eines Lichterlaufs, den der Deutschsprachige Muslimkreis Karlsruhe (DMK) mit Unterstützung des Kulturbüros und des Gewerkschaftsbundes am Dienstag vergangener Woche im Rahmen der Wochen gegen Rassismus organisiert hatte.

weiterWochen gegen Rassismus: Mit Lichtern Zeichen gesetzt

Vorschau

Berufsprojekt für junge Menschen aus dem Elsass bei Michelin Karlsruhe vorgestellt

Berufliche Bildung: Erfolg ohne Grenzen

Ganz im Zeichen der deutsch-französischen Verbundenheit stand diese Woche beim Programm „Erfolg ohne Grenzen“, das zeitgleich in der Pfalz, Baden und im Elsass stattfand. Mehr als 900 junge Menschen haben mittlerweile einen grenzüberschreitenden Einstieg ins Berufsleben gewagt und arbeiten nun auf der anderen Rheinseite. Auch in der Fächerstadt haben Azubis aus dem Elsass eine Ausbildung bei Michelin begonnen.

weiterBerufliche Bildung: Erfolg ohne Grenzen

Vorschau

Marsmission 2018: KIT testet Seismographen am Black Forest Observatory

Wer etwas über den Aufbau des Mars wissen will, fährt am besten erst einmal in den Schwarzwald. Denn hier gibt es zwischen Alpirsbach und Schiltach ein stillgelegtes Erzbergwerk, in dem traumhaft ruhige Bedingungen herrschen, um seismographische Untersuchungen durchführen zu können.

weiterMarsmission 2018: KIT testet Seismographen am Black Forest Observatory

Vorschau

SchülerKunst: Für Parkhaus Kunst schaffen

Ob abstrakte Formen oder alltägliche Gegenstände und Personen – die Auswahl der Bildmotive, die die Kinder und Jugendlichen beim 20. Kreativ-Wettbewerb „SchülerKunst im Parkhaus“ der Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg (PBW) eingereicht hatten, war groß.

weiterSchülerKunst: Für Parkhaus Kunst schaffen
Stadtteilkultur-Konzept Grötzingen wieder einen Schritt weiter

Grötzingen: Auch Modell für andere

Seit April vergangenen Jahres erarbeitet der Ortschaftsrat Grötzingen unter intensiver Beteiligung der lokalen Kulturszene ein Stadtteil-Kulturkonzept. Im März fand nun das letzte Treffen der „Arbeitsgruppe Kulturkonzept“ statt.

weiterGrötzingen: Auch Modell für andere

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Zielorientierte Lösungen für Hallenproblematik

Die Stadtverwaltung wird auf Grundlage eines durch CDU, Grüne und Kult initiierten interfraktionellen Antrages vor die Aufgabe gestellt, die drängenden Fragen des Karlsruher Sportes nachhaltig zu beantworten.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Zielorientierte Lösungen für Hallenproblematik

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Lebenswertes Karlsruhe

Gutes Zusammenleben in einer Stadt hängt von vielen Faktoren ab. Zentral ist jedoch, dass es ein starkes Miteinander gibt. Der Gemeinderat kann Themen aufnehmen und muss dann einen Rahmen vorgeben. Mit Leben gefüllt wird eine Idee aber erst, wenn die Bürgerinnen und Bürger sie mittragen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Lebenswertes Karlsruhe

Vorschau

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Hallensituation? Unbefriedigend!

Der Sportentwicklungsplan zeigt deutlich: Es fehlt an großen Schulsporthallen. Von einer Verbesserung der Situation würde auch der Vereinssport profitieren.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Hallensituation? Unbefriedigend!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Burundi, das - auch in Karlsruhe - vergessene Land

Burundi steht am Rande des Bürgerkriegs. Hunderttausende Flüchtlinge sind unterwegs. Was geht es uns an? Es geht uns und Karlsruhe an!

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Burundi, das - auch in Karlsruhe - vergessene Land

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Schrebergärten erhalten!

Wie hier bereits berichtet, haben wir im Gemeinderat gegen die Mehrheit der Etablierten gestimmt und den Flächennutzungsplan (FNP) 2030 „Wohnen" abgelehnt.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Schrebergärten erhalten!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: GfK: Was wir aus der Kombi-Lösung lernen können

Wir hätten es wissen können. Bürgereinwände, dass die Kombi-Lösung eine Milliarde Euro kosten würde, taten wir als Schwarzmalerei ab. Jetzt ist es aber doch so gekommen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: GfK: Was wir aus der Kombi-Lösung lernen können

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: Die Linke: Große Haie – kleine Gärten

Die Kleingärtner irren, wenn sie sich von der Stadt für den Wohnungsbau “geopfert“ sehen: Der Wille des Gemeinderats zum Erhalt „unserer“ Schrebergärten ist einhellig und ehrlich.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: Die Linke: Große Haie – kleine Gärten

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FW: Sicherheit gibt es nicht umsonst!

Geld spielt bei der Kombilösung keine Rolle! Auch wenn sich ihre Gesamtkosten auf über eine Milliarde Euro verdoppelt haben und der von der Stadt zu tragende Eigenanteil sich mit über 500 Millionen Euro versechsfacht hat, ist für einige Stadträte „die Kombilösung jeden Euro wert“.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FW: Sicherheit gibt es nicht umsonst!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: parteiloser Stadtrat Stefan Schmitt: Ein Armutszeugnis

Der von Jürgen Wenzel und mir geforderte Atlas der Straftaten zeigt, dass in 2015 zwischen Durlacher Tor und Mühlburger Tor rund 8000 von 27000 Straftaten begangen wurden.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: parteiloser Stadtrat Stefan Schmitt: Ein Armutszeugnis

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen