Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. April 2017

Fest der Sinne: Schlemmen, Genießen und Shoppen

DER FRIEDRICHSPLATZ wird am 6. und 7. Mai beim Fest der Sinne zum Genussmarkt. Neben kulinarischen Genüssen steigt dort zu dem am Sonntag ab 15 Uhr ein Maskottchen-Tanzwettstreit. Foto: Stadtmarketing

DER FRIEDRICHSPLATZ wird am 6. und 7. Mai beim Fest der Sinne zum Genussmarkt. Neben kulinarischen Genüssen steigt dort zu dem am Sonntag ab 15 Uhr ein Maskottchen-Tanzwettstreit. Foto: Stadtmarketing

 

Fest der Sinne mit Märkten / Verkaufsoffener Sonntag in Durlach und der Innenstadt

Besonders viel geboten wird in Karlsruhe am Wochenende des 6. und 7. Mai. Parallel zur Eröffnung der Heimattage 2017 mit dem Baden-Württemberg-Tag verspricht das Fest der Sinne einige Attraktionen.

Auf dem Friedrichsplatz bietet der Genussmarkt das ganze Wochenende über von 11 bis 20 Uhr regionale Kost und Spezialitäten aus Baden-Württemberg, der Pfalz und dem Elsass. Mehrfach täglich können sowohl Kinder als auch Erwachsene unter fachkundiger Anleitung die Genussregion des Dreiländerecks bei kostenlosen Führungen erkunden.

Am Samstag geht es ab 15 Uhr beim Live-Cooking heiß her und am Sonntag übernehmen um 15 Uhr die Karlsruher Maskottchen bei einem Dance-Battle die Bühne. Spielstationen sorgen auf dem Friedrichsplatz zudem für beste Unterhaltung bei den kleinen Gästen. Auf dem Genussmarkt kann auch der neue Karlsruher Essensgutschein, der „Pausengutschein“, an den Ständen eingelöst werden.

Neben dem Genussmarkt auf dem Friedrichsplatz bietet das Fest der Sinne weitere attraktive Märkte: Am Samstag verwandelt der Stoffmarkt Holland mit über 140 Ständen den Stephanplatz in ein Meer aus Farben, Stoffen und Kurzwaren. Am verkaufsoffenen Sonntag kann von 13 bis 18 Uhr nach Belieben auf dem Flohmarkt auf dem Stephanplatz gestöbert werden.

Der Schokoladenmarkt lockt am Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr mit internationalen Spezialitäten rund um die Kakaobohne auf dem Kirchplatz St. Stephan. 15 Aussteller verwöhnen die Gäste mit süßen Naschereien in allen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. In der „HappySchoko“-Werkstatt können Kinder und Erwachsene zu Schokomeistern werden und ihre eigene Lieblingssorte kreieren. Ein weiterer Höhepunkt ist der verkaufsoffene Sonntag in Karlsruhe und Durlach. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Geschäfte ihre Türen und halten besondere Kunden- und Serviceaktionen für Shoppingliebhaber bereit. –red/fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe