Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. April 2017

Heimattage: Riesenrad im Doppelpack

IN LUFTIGE HÖHEN: Ab Samstag drehen sich die Riesenräder vor dem Schloss fahren. Am Mittwoch bei Redaktionsschluss war der Aufbau der jeweils 150 Tonnen schweren Kolosse in vollem Gange. Foto: Fränkle

IN LUFTIGE HÖHEN: Ab Samstag drehen sich die Riesenräder vor dem Schloss fahren. Am Mittwoch bei Redaktionsschluss war der Aufbau der jeweils 150 Tonnen schweren Kolosse in vollem Gange. Foto: Fränkle

 

Beim Baden-Württemberg-Tag am 6. und 7. Mai fällt der offizielle Startschuss für die Heimattage 2017 in Karlsruhe. Doch bereits vor Beginn des Veranstaltungsreigens, der bis September unter den drei Schwerpunktthemen „Heimat im Wandel“, „Heimat im Netz“ und „Heimat des Fahrraderfinders“ die Vielfalt des Heimatbegriff sichtbar macht, lädt ein Symbol zum Besuch der Heimattage ein.

Das Wahrzeichen besteht aus zwei jeweils fast 40 Meter hohen Riesenrädern vor dem Schloss, die von weitem wie ein einziges riesiges Fahrrad anmuten. Der Doppelpack erinnert an das Jubiläum „200 Jahre Fahrrad“, das Karlsruhe unter dem Motto „Ganz schön Drais!“ feiert. OB Dr. Frank Mentrup setzt die Riesenräder, die den Passagieren dann bis 28. Mai eine großartige Sicht auf Karlsruhe bieten, am morgigen Samstag, um 12 Uhr in Betrieb. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe