Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. April 2017

K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro: Woche der Kultur und der Kreativität

Anlässlich seines fünfjährigen Bestehens veranstaltet das K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe, eine Gemeinschaftseinrichtung des Kulturbüros und der Wirtschaftsförderung der Stadt, vom 4. bis zum 9. Mai eine Woche der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Den Auftakt bildet der zweitägige Kongress „KreativStart“, den OB Dr. Mentrup am Donnerstag, 4. Mai, um 13 Uhr im Kulturzentrum Tollhaus eröffnet. Bei dem mit seiner Ausrichtung auf die Kultur-und Kreativwirtschaft in Süddeutschland einzigartigen Kongress geht es um neue Arbeitsfelder, kreative Arbeitsformen, rechtliche Rahmenbedingungen und Vermarktungsmöglichkeiten.

Am ersten Kongresstag stehen Fachvorträge im Mittelpunkt. Am zweiten Tag finden Kurzvorträge um das Thema Gründen und Selbstständigkeit statt und abends haben sieben erfolgreiche Karlsruher Kreative Gründungen sieben Minuten Zeit, sich zu präsentieren.

Am 8. Mai, von 12 bis 19 Uhr bilden sich beim K³-Beratungstag Interessierte mit Vorträgen zu Themen wie Urheberecht, Patentrecht, Künstlersozialkasse und Rentenversicherung weiter. Die Jubiläumswoche endet am Dienstag, 9. Mai, mit der ganztägigen Convention „hallo.digital“, bei der 18 Sprecher auf zwei Bühnen aus der Praxis berichten, was digitale Transformation ausmacht. Weitere Informationen unter www.k3-karlsruhe.de –red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe