Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. April 2017

Kultur Kompakt

kk

 

Kulturelles in Kürze

Beim Alpen Avantgarde Festival mit Alphornelektronik, groovenden Schwarzwäldern, alemannischer Mundart, bayerischem Ska und Lesung mit Bov Bjerg wird mit Klischees der Volxmusik aufgeräumt. Heute ab 18.45 Uhr im Jubez.

„Wenn ich du wäre“ heißt Alan Ayckbourns Version der klassischen Rollentausch-Komödie, mit der er tiefe Einblicke in das menschliche Wesen offenbart. Sie hat, inszeniert von Ingmar Otto mit Felix Eitner („Polizeinotruf 110“) und Eva Brunner heute um 19.30 Uhr im Kammertheater Premiere.

Jubiläums-Poetry Slam: Zehn Jahre Kohi-Kulturraum heißt auch zehn Jahre Poetry Slam. Heute um 20.30 Uhr wartet das Wortkunstspektakel im Tollhaus mit hochkarätiger Besetzung und Überraschungen auf. Mit dabei sind etwa Daniel Wagner, Florian Cieslik, Andi Valent, Theresa Hahl, Arndt Ulrichsen und Yannik Sellmann.

Spannende Einblicke in unterschiedliche Positionen der Bildhauerei und Objektkunst im 20. und 21. Jahrhundert vermittelt die Ausstellung „Skulpturen aus der Sammlung“ der Städtischen Galerie. Erläuterungen gibt es bei Führungen heute um 16 Uhr sowie am Sonntag, 30. April, um 15 Uhr.

„Die Brücke von San Luis Rey“: Die von Hermann Reutter 1929 für den Hörfunk konzipierte Oper kehrt nach über 60 Jahren auf die Bühne zurück. Aufführungen der Musikhochschule im CampusOne – Schloss Gottesaue gibt es am 29. April sowie am 2. und 4. Mai.

18. Durlacher Orgelnacht: Bei freiem Eintritt gibt es am 30. April, ab 19 Uhr wieder mehrere Konzerte rund in der evangelischen Stadtkirche in Durlach. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe