Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. April 2017

Kulturmarketing: „Bahnbrechende“ Kulturerlebnisse

DIE KULTUR-STRASSENBAHN bringt Menschen aus der Region zu den Kultureinrichtungen in der Fächerstadt. Foto: Stadtmarketing

DIE KULTUR-STRASSENBAHN bringt Menschen aus der Region zu den Kultureinrichtungen in der Fächerstadt. Foto: Stadtmarketing

 

„Bahnbrechende“ Kulturerlebnisse verspricht Karlsruhe den Menschen aus der Region und lädt sie bei der Fahrt in der neuen KVV-Kultur-Straßenbahn ein, mehr Kultur zu wagen.

Der in knalligen Beerentönen gehaltene Werbeträger wird von 17 mitreisenden Figuren aus verschiedenen Kulturbereichen „bevölkert“, darunter etwa Kulturförderin Karoline von Baden oder ein malender ZKM-Roboter. Am Mittwoch ging es auf Jungfernfahrt durch die Innenstadt. Mit an Bord waren nicht nur EB Wolfram Jäger und Tourismus-Chef Klaus Hoffmann, sondern auch Vertretende der Kultureinrichtungen. Über einen Internetlink lernen Fahrgäste die teilnehmenden Häuser während der Bahnfahrt in Videoclips kennen und gewinnen Eintrittskarten. -red- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe